Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Peine: 56-Jähriger greift Polizisten an
Stadt Peine

Peine: 56-Jähriger greift Polizisten an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 02.08.2020
Symbolfoto: Die Polizei wurde zu einem Einsatz in Peine gerufen, weil ein Mann auf einem Balkon mit einer Schreckschuss-Pistole gefeuert haben soll. Quelle: dpa
Anzeige
Peine

Zu einem Einsatz an der Eichendorffsstraße musste die Polizei am Samstagabend gegen 20 Uhr ausrücken: Gemeldet wurde ein angetrunkener Mann, der auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses mit einer Schreckschuss-Pistole schießen soll.

Die Polizisten trafen den 56-Jährigen in seiner Wohnung an, der Mann soll sich den Beamten gegenüber aggressiv verhalten und eine Wodkaflasche in ihre Richtung geworfen haben. Die Flasche habe nur knapp den Kopf eines 22-jährigen Polizisten verfehlt, heißt es im Bericht der Polizei.

Anzeige

Mit Schlägen und Tritten habe der Peiner Widerstand gegen die Beamten geleistet, die ihn aber schließlich in Gewahrsam nehmen konnten. Verletzt wurde keiner der Polizisten, die Schreckschuss-Pistole und ein nach dem Waffengesetz verbotenes sogenanntes Butterfly-Messer wurden sichergestellt. Außerdem wurden mehrere Strafverfahren gegen den 56-Jährigen eingeleitet.

Von der Redaktion