Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Passanten mit Radschlüssel bedroht und Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet
Stadt Peine Passanten mit Radschlüssel bedroht und Widerstand gegen Polizeibeamte geleistet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 09.09.2019
Sein aggressives Verhalten brachten einem Vechelder einen Tag im Polizeigewahrsam ein. Quelle: Archiv
Anzeige
Peine

Um Straftaten zu verhindern, hat die Polizei in Peine am Sonntag einen 37-jährigen Vechelder in Polizeigewahrsam genommen. Passanten hätten die Beamten um 14 Uhr darüber informiert, dass sie von einer zunächst unbekannten Person an der Königsberger Straße in Peine mit einem Radschlüssel bedroht worden seien, berichtete die Peiner Polizeisprecherin Stephanie Schmidt am Montag.

Polizisten bedroht

Im Verlauf der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass der 37-Jährige zuvor mit einem Pkw unterwegs gewesen sein soll, obwohl er unter deutlichem Alkoholeinfluss stand. Der äußerst aggressive Vechelder verweigerte anschließend die Blutentnahme und bedrohte die Polizeibeamten, die diese schließlich unter Zwang durchsetzten. Im Anschluss verbrachte der 37-Jährige den Tag dann im Polizeigewahrsam.

Von Jan Tiemann

Tag es offenen Denkmals: Führung - Peine auf dem Weg zur industriell geprägten Stadt
09.09.2019
Zum 100. Geburtstag von Richard Vetter - Wie ein Peiner die Brennwert-Heiztechnik erfand
09.09.2019
Anzeige