Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine PWV-König nagelte zum 65. seine Scheibe an
Stadt Peine PWV-König nagelte zum 65. seine Scheibe an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
20:06 19.04.2015
Der Walzwerker-König mit den Königsrunden von 2011 und 2014. Quelle: pif
Anzeige

Und das tat Thiel dann auch im Vereinsraum der Peiner Walzwerker - mit gleich zwei Königsrunden, die fast vollständig dabei waren. Ein Höhepunkt war sicher nicht nur das Ständchen vom Spielmannszug der Walzwerker, der später auch zum Scheibeannageln noch einmal zu den Instrumenten griff. Besonders toll war auch die Einlage der Musiker vom Fanfarenzug Plockhorst von 1992.

Dabei stach der musikalische Leiter Thomas Nowak besonders hervor. Am Ende tanzte er sogar auf dem Tisch, was die Stimmung im Saal schon zu früher Stunde fast zum Überkochen brachte. Besonders auch das Repertoire des Fanfarenzugs, der Schlager, Rock und Pop spielte, aber auch traditionelle Stücke eines Spielmannszugs parat hatte.

Anzeige

Angesichts der vielen versammelten Majestäten eine gelungene Einlage. Mit dabei waren übrigens die aktuelle Königsrunde mit Bürgerkönig Kay-Simon Knuth vom Bürger-Jäger-Corps an der Spitze sowie Junggesellen-König Tizian Hoffmann, Vater-Jahn-Majestät Carsten Bührig, der König des TSV Bildung Detlef „Ete“ Miehe sowie Dieter Krämer vom Schützenverein Telgte.

Eine besondere Beziehung pflegt Wolfgang Thiel jedoch auch zur Königsrunde aus dem Jahr 2011 mit dem damaligen Bürgerkönig Sigurd Kleindienst an der Spitze, Martin Pfreimer vom Cdb, Jens Reinicke (VJP), Ortwin „Otti“ Gajewski (TSV Bildung) sowie Lothar Rogall vom Schützenverein Telgte, die ebenfalls zum Gratulieren vorbeigeschaut hatten.

Fast schon eine Routine, aber deswegen längst nicht weniger feierlich nagelte PWV-Hauptmann Hartmut Gaus schließlich auch die Scheibe an.

Von Thorsten Pifan

Anzeige