Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine PAZ-Gesundheitsserie: Trotz Sport lieber Fahrstuhl fahren
Stadt Peine PAZ-Gesundheitsserie: Trotz Sport lieber Fahrstuhl fahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:48 26.03.2017
Die Wahl zwischen Treppe oder Fahrstuhl fällt Michaela in ihrem Fitness-Jahr leicht: Sie nimmt den Lift. Quelle: Thorsten Pifan
Anzeige
Peine

Während alle anderen Kollegen zustimmend nickten, konnte ich darüber nur müde lächeln. Ganz ehrlich: Seitdem ich bei der PAZ arbeite, bin ich höchstens zehn Mal die Treppe hochgegangen. Und das lag meist daran, dass ich mich in einem angeregten Gespräch befand, das ich nicht durch meine Fahrstuhl-Sucht unterbrechen wollte.

Treppensteigen ist meiner Meinung nach nicht nur ätzend, sondern auch grauenvoll für die Gelenke. Sobald ich die Treppe unkonzentriert hochlaufe, kann ich mir direkt sicher sein, dass meine Knie sich den halben Tag lang beschweren werden.

Anzeige

Beim Sport ist das anders: Trotz tiefer Kniebeuge mit Gewichten auf der Langhantel meldet sich kein einziges Gelenk zu Wort. Obendrauf kann ich durch diese Übung sichtbar Oberschenkel und Po definieren. Wie das durch leichtes Treppensteigen funktionieren soll, weiß ich auch nicht. Vielleicht ist das auch so eine genetische Sache - manche Menschen müssen auch nur leichte Impulse setzen, um abzunehmen. Bei mir klappt das aber nicht...

Deshalb werde ich weiterhin auf die Treppe verzichten und den Fahrstuhl nehmen. Heute Abend geht es schließlich ins Fitnessstudio und danach gibt es leckeren Schmorkohl mit Hack, damit ich mich am Wochenende voll und ganz auf meinen Mogel-Tag freuen kann.

mgb

Stadt Peine PAZ-Initiative „Gemeinam helfen“ - Jetzt schnell bewerben und Coupon ausfüllen
25.03.2017
25.03.2017