Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine PAZ-Eurotrainer: Gewinnen mit der eigenen Traum-Elf
Stadt Peine

PAZ-Eurotrainer: Gewinnen mit der eigenen Traum-Elf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 10.06.2021
Nationalspieler Robin Gosens (l.) feiert mit Ilkay Gündogan das Tor zum 1:0 im EM-Vorbereitungsspiel gegen Lettland.
Nationalspieler Robin Gosens (l.) feiert mit Ilkay Gündogan das Tor zum 1:0 im EM-Vorbereitungsspiel gegen Lettland. Quelle: dpa
Anzeige
Peine

Der Ball rollt wieder: Am Freitag, 11. Juni, fällt der Startschuss zur Fußball-Europameisterschaft – und damit auch beim Eurotrainer der Peiner Allgemeinen Zeitung. Bis 15 Minuten vor dem Anpfiff des Eröffnungsspiels zwischen Italien und der Türkei um 21 Uhr können Sie sich noch anmelden und Ihre Traum-Elf aufstellen.

Und das läuft so: Nach der Anmeldung auf www.paz-online.de/eurotrainer stellt sich jeder Spieler bis zum Turnier-Start am 11. Juni (20.45 Uhr) aus einer Liste von 100 vorgegebenen Spielern seine Traum-Elf für den gesamten Wettbewerb zusammen. Aus jeder Nation stehen vier Spieler zur Verfügung, je einer pro Position (Tor, Abwehr, Mittelfeld, Angriff). Die einzige Ausnahme: Deutschland. Hier sind es pro Mannschaftsteil zwei Spieler, in Summe also acht. Doch auch aus dem DFB-Team dürfen am Ende nur maximal vier Spieler im eigenen Team sein. Die Aufstellung ist auf ein 3-4-3-System festgelegt, jeder Hobby-Coach sucht sich also neben einem Keeper je drei Verteidiger und Stürmer sowie vier Mittelfeld-Akteure aus.

Kreativität ist gefragt

Und jetzt ist Kreativität gefragt: Denn die einzelnen Spieler, die an jedem Spieltag ihrer Leistung entsprechend Zähler sammeln, bringen je nach Team unterschiedliche Startpunkte mit. Je nach Stärke der Nation reichen die von einem Punkt (Belgien) bis 24 Punkte (Nordmazedonien). Überrascht also beispielsweise der finnische Stürmer Marcus Forss (23 Startpunkte), schießt sein Team in die K.o.-Runde und vielleicht sogar noch weiter, dann könnte er am Ende mehr Zähler für die Gesamtwertung bringen als vermeintlich sichere Punkte-Lieferanten wie etwa Belgiens Superstar Kevin De Bruyne (1 Startpunkt). Genauere Infos zur Punkte-Vergabe und zum Spiel gibt es auch auf www.paz-online.de/eurotrainer. Die gesamte Zusammenstellung des Teams muss bis zum Turnier-Start erfolgen und kann anschließend nicht mehr geändert werden.

Und das Beste: Geschick wird belohnt! Der Gewinn für den Sieger ist ein Mähroboter von der Firma Blueman aus Edemissen, der Zweitplatzierte erhält einen Rasentrimmer. Der Gesamtdritte darf sich über einen Kärcher Hochdruckreiniger vom Hagebaumarkt in Peine freuen. Außerdem können sich die Fußballbegeisterten als Team mit drei bis acht Personen anmelden. Die Punkte der einzelnen Mitglieder werden addiert und durch ihre Anzahl geteilt, um einen Durchschnitt zu bilden – die beste Mannschaft gewinnt einen All-inclusive-Grillabend.

Die deutsche Nationalmannschaft ist in der Gruppe F mit Ungarn, Frankreich und Portugal. Jogis-Jungs spielen am Dienstag, 15. Juni, um 21 Uhr gegen Frankreich. Die Partie wird im ZDF übertragen. Am zweiten Spieltag der Gruppenphase am Samstag, 19. Juni, tritt das Team gegen Portugal an, die ARD zeigt die Begegnung ab 18 Uhr. Am Mittwoch, 23. Juni, spielt Deutschland gegen Ungarn. Das Spiel beginnt um 21 Uhr.

Von der Redaktion