Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Öffnung von Kitas und Schulen: Diese Regelungen gelten im Kreis Peine
Stadt Peine

Öffnung von Kitas und Schulen: Diese Regelungen gelten im Kreis Peine

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:37 06.05.2021
Ab Montag findet wieder Präsenzunterricht statt: Hier sind Schüler des Abiturjahrgangs am Silberkamp zu sehen.
Ab Montag findet wieder Präsenzunterricht statt: Hier sind Schüler des Abiturjahrgangs am Silberkamp zu sehen. Quelle: Ralf Büchler
Anzeige
Peine

Bei Lehrern, Erziehern und Eltern gibt es offenbar große Unsicherheiten welche Regelungen fortan gelten. Mit Blick auf die Öffnung von Kitas und Schulen ab Montag hat der Landkreis Peine erneut die wichtigsten Informationen zusammen gestellt. Hier ein Überblick:

Öffnung der Kindertagesstätten: Ab Montag, 10. Mai 2021, wechseln die Kindertagesstätten im Landkreis Peine in den eingeschränkten Regelbetrieb. Das bedeutet, dass alle Kinder, die in der jeweiligen Einrichtung einen Betreuungsplatz haben, wieder zurück in die Krippe, den Kindergarten oder den Hort können. Dabei sollen eine feste Raumaufteilung und besondere Hygienevorschriften gelten.

Öffnung der Schulen: Auch die Schulen im Landkreis Peine bieten ab dem kommenden Montag wieder den Wechselunterricht („Szenario B“) für alle Schülerinnen und Schüler an. Hier gelten ebenfalls besondere Hygieneregeln. So müssen sich beispielsweise das Lehrpersonal, sonstige Bedienstete und die Schüler zweimal wöchentlich testen.

Nach den aktuell vorliegenden Informationen des Niedersächsischen Kultusministeriums ist, eine Allgemeinverfügung des Landkreises Peine nicht erforderlich. Die Regelungen der am 10. Mai 2021 in Kraft tretenden Niedersächsischen Corona-Verordnung gelten direkt, da der Landkreis derzeit nicht beabsichtigt, schärfere Maßnahmen als in der Landesverordnung vorgesehen, zu verhängen.

Von der Redaktion