Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Neu in Peine: Boostern ab sofort drei Monate nach Zweitimpfung möglich
Stadt Peine

Neu in Peine: Boostern ab sofort drei Monate nach Zweitimpfung möglich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 14.12.2021
Eine Frau bekommt in der Praxis ihrer Hausärztin ihre Booster-Impfung mit dem Comirnaty-Impfstoff des Herstellers Biontech/Pfizer verabreicht. Rechts: Eingang zur Impftsation in Peine.
Eine Frau bekommt in der Praxis ihrer Hausärztin ihre Booster-Impfung mit dem Comirnaty-Impfstoff des Herstellers Biontech/Pfizer verabreicht. Rechts: Eingang zur Impftsation in Peine. Quelle: dpa/Archiv
Anzeige
Peine

Bei den mobilen Teams des Landkreises Peine ist es ab sofort möglich, die Booster-Impfung bereits ab dem dritten Monat nach der Zweitimpfung zu erhalten. „Damit folgen wir den Empfehlungen der Europäischen Arzneimittel-Agentur“, erklärt Kreissprecher Fabian Laaß. Er weist darauf hin, dass es für Januar und Februar noch viele freie Termine im Impfstützpunkt gibt. Booster-Impfungen werden mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer sowie Moderna durchgeführt. Terminbuchungen sind über die Internetseite des Landkreises Peine möglich.

Von der Redaktion