Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Missglücktes Überholmanöver: Auto kracht in Reisebus
Stadt Peine Missglücktes Überholmanöver: Auto kracht in Reisebus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 24.01.2020
Polizei im Einsatz: Am Donnerstag krachte es in Dungelbeck. Quelle: dpa
Anzeige
Dungelbeck

Auf der Schmedenstedter Straße in Dungelbeck hat es am Donnerstagmorgen gegen 7.15 Uhr gekracht. Eine Person wurde leicht verletzt. Ein 58-jähriger Ilseder fuhr mit einem Reisebus in Richtung Peine, dahinter ein 55-jähriger Autofahrer aus Kissenbrück. In Höhe der Straße „Neuer Weg“ versuchte der 55-Jährige laut Polizeibericht offenbar den Reisebus zu überholen. Dabei übersah er jedoch, dass der Bus nach links in diese Straße abbiegen wollte. Es kam zu einem Zusammenstoß.

Sanitäter versorgte Verletzten

Der 55-jährige Kissenbrücker wurde dabei leicht verletzt. Ein Sanitäter versorgte ihn noch an der Unfallstelle. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 700 Euro.

Von Michael Lieb