Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Meteorologe: Hitzewelle ist vorbei, aber es bleibt warm
Stadt Peine Meteorologe: Hitzewelle ist vorbei, aber es bleibt warm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 12.08.2018
Zahlreiche Badegäste und Wassersportler genießen das sommerliche Wetter am See. Es bleibt warm.
Zahlreiche Badegäste und Wassersportler genießen das sommerliche Wetter am See. Es bleibt warm. Quelle: dpa
Anzeige
Kreis Peine

Jung sagt: „Es bleibt zwar weiterhin warm im Kreis Peine, aber es gibt keine Temperaturen mehr über 35 Grad.“ Am heutigen Donnerstag wird es freundlich mit einzelnen Gewittern bei 31 Grad. Am Freitag liegt die Gradzahl bei sonnigen 24 und am Samstag auch freundlich bei 25 Grad. Und am Sonntag steigt die Temperatur auf 31 Grad bei viel Sonne.

Der Experte von Wetter.net erklärt: „Es war für unsere Breiten eine sehr lange Hitzewelle. Jedoch bringt das Ende der Hitzewelle kein Ende der seit Monaten anhaltenden Trockenheit. Es gibt zwar regionale Gewitter mit Starkregen, allerdings bleibt der dringend nötige flächendeckende Landregen weiterhin aus. Zudem gibt es auch immer wieder Phasen die uns auch in den kommenden Tagen zeitweise recht hohe Temperaturen bringen.“

Und man habe es daher auch weiterhin mit einer hohen Waldbrandgefahr zu tun. Wiesen- und Waldbrände könnten jederzeit – meist durch Unachtsamkeit – ausgelöst werden. „Die Natur und die Landwirtschaft muss weiterhin auf den erlösenden Dauerregen warten“, so der Meteorologe.

Von Thomas Kröger