Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Mehr als 70 Gäste boßeln mit der PAZ – und die Sonne lacht dazu
Stadt Peine Mehr als 70 Gäste boßeln mit der PAZ – und die Sonne lacht dazu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:03 26.02.2020
So sehen Sieger aus (v.l.): Andreas Bahr, Patric Winkelmeier, Joana Vogt, Volker Kassel, Carsten Baumgarten und Dietmar Kurz. Quelle: Sandra Cramme
Anzeige
Peine

Bestes PAZ-Boßel-Wetter: Mehr als 70 Geschäftspartner des Peiner Verlagshauses haben sich jetzt bei stürmischem Wind und strahlendem Sonnenschein gut gelaunt auf den Weg von Alvesse über Ankensen zum Golfclub in Edemissen gemacht, wo es im Restaurant Fairway Grünkohl satt für die Teilnehmer gab.

Nach einer kräftigen Gulaschsuppe gingen zehn Teams in fünf Gruppen an den Start. Eine ruhige Kugel schob keiner der Boßel-Sportler, denn die etwa fünf Kilometer lange Wettbewerbsstrecke war durchaus anspruchsvoll. Äste mussten aus dem Weg geräumt und Pfützen geschickt umspielt werden. Zur Stärkung unterwegs hatte jede Gruppe einen Bollerwagen mit gewissen „Substanzen“ dabei, die nicht unter das Doping-Verbot fielen.

Impressionen vom spaßigen Wettkampf.

Für eine besondere Überraschung sorgte die Peiner Kaufmannsgilde: Sie hatte unterwegs eine Hütte aufgebaut, an der es leckeres, in Peine gebrautes Härke-Pils im neuen Kasten und aus neuer Steinie-Flasche gab. Die frische und moderne Optik überzeugte, der frische Inhalt ohnehin.

Impressionen vom spaßigen Wettkampf.

Seit mehr als zwei Jahrzehnten gibt es das PAZ-Boßeln, und für viele ist es ein fester Termin im Kalender. Die Teilnehmer schätzen die ungezwungene Geselligkeit und den Austausch, sowie angeregte Gespräche abseits des beruflichen Alltags. Autohaus-Chefin Kerstin Macke-Janek ließ es sich sogar nicht nehmen, an ihrem Geburtstag am spaßigen Wettbewerb teilzunehmen und freute sich, „mit so vielen netten Menschen feiern zu können“. ASB-Geschäftsführerin Nela Bode-Beck feierte ihre PAZ-Boßel-Premiere. Sie war gespannt auf die Menschen und Gespräche – „und gewinnen will ich natürlich auch“.

Dazu reichte es zwar nicht ganz, der guten Stimmung tat dies aber keinen Abbruch. Siege wurde am Ende die Gruppe „Hallo Salzgitter“ mit Andreas Bahr, Patric Winkelmeier, Joana Vogt, Volker Kassel, Carsten Baumgarten und Dietmar Kurz. Gefolgt von „Hallo Gifhorn“ mit Marco Jablonowsky, Boris Lauenroth, Andreas Pfitzner, Florian Fliegel, Kai Pfitzner und Bastian Artelt sowie „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ mit Kirsten Kassel, Jan Grundstedt, Matthias Gäbler, Geburtstagskind Kerstin Macke-Janek, Edgar van Beekhuizen, Nils Willmann und Lars Kückelhahn.

Lesen Sie auch

Von Jan Tiemann

Bei der Aktion „PAZ bewegt“ gibt es eine exklusive Sportstunde mit dem Silbermedaillengewinner. Die Teilnehmer der angemeldeten Gruppen können mitmachen. Schnelles Handeln ist gefragt, die Plätze sind begrenzt.

26.02.2020

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club ADFC Peine lädt am Samstag zur Radtour ein. Die rund zweistündige Tour beginnt um 11 Uhr auf dem historischen Marktplatz in Peine. Die Teilnahme ist kostenlos. 

26.02.2020

Dreiste Kabeldiebe haben im ehemaligen Hertie-Kaufhaus offenbar Brandschutzverkleidungen aus den Wänden gerissen – und dadurch asbesthaltige Baumaterialien freigesetzt. Die Stadt will jetzt Warnschilder am Gebäude aushängen. Aber es gibt auch eine gute Nachricht.

26.02.2020