Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Mann schlägt Frau und zerrt sie mit Kleinkind ins Auto
Stadt Peine Mann schlägt Frau und zerrt sie mit Kleinkind ins Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 02.05.2019
Hier hat sich der dramatische Vorfall ereignet: Nahe der Filiale der Sparkasse an der Gunzelinstraße in Peine. Quelle: Antje Ehlers
Peine

Am Montagmorgen wurde eine junge Frau an der Gunzelinstraße mitsamt einem Kleinkind gegen ihren Willen in ein Auto gezerrt. Eine Zeugin, die namentlich nicht genannt werden möchte, sagte der PAZ: „Nahe der dortigen Sparkasse wurde die Frau – etwa 30 Jahre alt – von einem Mann brutal festgehalten und in ein parkendes Auto gestoßen. Die Frau, die laut um Hilfe rief, hatte ein Kleinkind auf dem Arm. Im Auto saß ein Fahrer, der, nachdem die Tür zugeknallt wurde und sich die Insassen im Wagen befanden, sofort in unbekannte Richtung losgerast ist.“ Bei dem Pkw soll es ich um einen Peugeot handeln.

Die Polizei ermittelt auf Hochtouren. Quelle: dpa

Der Mann und die Frau hätten südeuropäisch ausgesehen, die Tat habe nur wenige Minuten gedauert. Die geschockte Zeugin habe das Geschehen auf offener Straße gesehen und sofort die Peiner Polizei per Telefon alarmiert. Die Beamten seien schnell vor Ort erschienen, hätten aber das Auto verpasst und würden seitdem ermitteln.

Peugeot in Wolfsburg gestoppt

Polizeisprecher Matthias Pintak erklärte auf Anfrage: „Wir sind von einer schweren Straftat ausgegangen und haben daher mit Hochdruck nach dem Auto und dem Täter gefahndet.“ Den gesuchten Peugeot habe man schließlich zwischen Wolfsburg und Vorsfelde gestoppt und den Mann vernommen. Aktuell geht die Polizei davon aus, dass es sich offensichtlich um eine Eskalation eines Familienstreites gehandelt haben könnte. Man ermittelt und prüft laut Pintak weiter, „ob Verfahren eingeleitet werden müssen“. Eine Straftat von erheblicher Bedeutung könne derzeit jedoch nicht bestätigt werden. Die Frau und das Kind habe man angetroffen.

Von Thomas Kröger

Zwei Einsatzfahrzeuge für den Katastrophenschutz im Gesamtwert von rund 500 000 Euro erhielt jetzt das DRK Peine. Die Übergabe fand im neuen Katastrophenschutzzentrum am Lehmkuhlenweg statt.

29.04.2019

Wechsel in der Führungsebene: Neuer Finanzvorstand bei dem Mannheimer Kunststoffverarbeiter Röchling ist Evelyn Thome. Die 51-Jährige war zuvor als Geschäftsführerin Europa Nord auch für Peine zuständig.

29.04.2019

Wildkunde, Hege und Jagdrecht: Nach neun Vorbereitungszeit Monaten wussten die Prüflinge alles darüber. 16 Jungjäger aus Peine haben das „Grüne Abitur“ bestanden – mit einem Top-Ergebnis.

29.04.2019