Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Maifeste in Peine: Viele Gäste bei strahlendem Sonnenschein
Stadt Peine Maifeste in Peine: Viele Gäste bei strahlendem Sonnenschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 01.05.2019
Hunderte Besucher kamen bei tollem Wetter zum Maifest nach Stederdorf. Quelle: Eckhard Bruns
Peine

25 Jahre: Das Jubiläums-Maibaumfest wurde zusammen mit Hunderten Besuchern im Stederdorfer Ortspark gefeiert. Hauptorganisator Klaus-Peter Vogt erinnert sich noch gut an die Anfänge im kleineren Rahmen. Speziell als die Freiwillige Feuerwehr die Leitung der Veranstaltung übernahm, reifte das Maifest zu der jetzigen Form und Größe.

Hier gibt es die schönsten Bilder von den Maifesten in Stederdorf, Vöhrum und Eixe.

Zwölf Stederdorfer Vereine sorgen Jahr für Jahr mit ihrer intensiven Beteiligung für ein kunterbuntes Unterhaltungsprogramm für jede Altersgruppe. „Der liebe Gott, muss ein Stederdorfer sein. Darum haben wir zum 1. Mai immer Sonnenschein“, betonte Ortsbürgermeister Holger Hahn. Gestartet wurde das Jubiläumsfest um 11 Uhr, der 23 Meter hohe Maibaum wurde mit einem Traktor und Seilwinde aufgestellt. Dazu spielte der Spielmannszug des MTV Stederdorf.

Auch in Vöhrum war viel los. Quelle: Eckhard Bruns

Unter dem Motto Musik, Spiel, Spaß und Unterhaltung organisierte die Werbegemeinschaft „Vöhrum hat´s“ ein vielfältiges Programm für Groß und Klein. Traditionell fand das Maibaumfest im Vöhrumer Dorfpark statt. Offizieller Start war um 12 Uhr. Junggeselle Thomas Pfitzner befestigte den farbenfroh geschmückten Kranz in luftiger Höhe am Maibaum, der mit Handwerks- und Vereinsemblemen gestaltet ist. Musikalisch begleitet wurde diese Aktion vom Vöhrumer Spielmannszug. Im Anschluss startete dann DJ Ivo mit Charthits durch. Viele Vöhrumer Vereine beteiligten sich wieder mit ihren Helfern am Gelingen des Maifestes. Die Vöhrumer Junggesellen servierten die beliebte Maibowle, bei der Vöhrumer Frauen Gemeinschaft wurden Pommes gereicht, während TSV Arminia Vöhrum mit einer Grillstation vertreten war.

Am Eixer See wurde lecker gespeist. Quelle: Eckhard Bruns

Und pünktlich eröffnete am Mittwochmorgen die Gaststätte „Haus am See“ am Eixer See unter neuer Leitung. Schnell waren alle Außen-Sitzplätze besetzt. Der neue Pächter und Geschäftsführer, Christian Horneffer, führt die Gaststätte zusammen mit Nica Blankenberg. Am 1. Mai wurde den zahlreichen Gästen ab Mittag leckeres Spanferkel vom Holzkohlegrill angeboten.

Von Eckhard Bruns

Randale, Beleidigungen und Widerstand gegen die Polizei: Auf zwei Männer, die sich in einem Peiner Asia-Imbiss danebenbenommen hatten, kommen eine ganze Reihe an Strafverfahren zu.

01.05.2019

Mit Shorts, aber ohne Schuhe, machten sich zwei Kinder am Dienstagnachmittag in Stederdorf auf Wanderschaft. Die Aufregung war groß, nachdem sie aus dem Fenster geklettert waren.

01.05.2019

Bei sonnigem Wetter, aber eher maikühlen Temperaturen und einer frischen Brise versammelten sich am Mittwoch am Peiner Gewerkschaftshaus mehr als 200 Besucher zur traditionellen Maikundgebung am Tag der Arbeit.

01.05.2019