Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Mai-Kundgebung rund um das Gewerkschaftshaus
Stadt Peine Mai-Kundgebung rund um das Gewerkschaftshaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 28.04.2019
Die Peiner Mai-Kundgebung findet rund um das Gewerkschaftshaus statt. Quelle: Archiv
Peine

Hauptredner ist DGB-Regionsgeschäftsführer Michael Kleber. Anschließend gibt es ein Fest sowie Livemusik mit den „Poor Boys“. In diesem Jahr ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) unter dem Motto „Europa. Jetzt aber richtig! – Auf die Straße für ein solidarisches und gerechtes Europa!“ zum Tag der Arbeit auf. Im bundesweiten DGB-Aufruf heißt es „Die EU hat für die Menschen in Deutschland und europaweit erhebliche Vorteile gebracht: Wir können frei in Europa reisen und arbeiten. Bei Arbeitszeiten, Urlaub, Mutterschutz und in vielen anderen Bereichen der Arbeitswelt schützt und erweitert die EU die Rechte der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Und auch wirtschaftlich profitiert Deutschland enorm von der Mitgliedschaft in der Europäischen Union. Trotzdem erleben immer mehr Menschen, dass in der EU die Interessen der Märkte oft Vorrang haben vor sozialen Belangen. Und das, obwohl heute mehr denn je gilt: Nur eine gemeinsame und solidarische Politik für ganz Europa bringt uns weiter. Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert deshalb: Europa. Jetzt aber richtig! Dem Bekenntnis, Europa sozialer zu machen, müssen jetzt auch Taten folgen.“

Tag der europäischen Solidarität

In der Region Süd-Ost-Niedersachsen finden rund um den 1. Mai neben Peine noch elf weitere Veranstaltungen statt. Frank Raabe-Lindemann vom DGB betont: „Wir machen den Tag der Arbeit zum Tag der europäischen Solidarität. Gleichzeitig rufen wir alle Bürgerinnen und Bürger auf, am 26. Mai an der Europawahl teilzunehmen.“

Von Thomas Kröger

Zur Abwechslung gibt es mal gute Nachrichten aus dem Peiner Krankenhaus: Professor Dr. Eckmann, Chefarzt im Klinikum, erhielt jetzt eine Ehrung der Fachzeitschrift „Der Chirurg“.

25.04.2019

Kalle Pohl in Damengarderobe ließ kaum ein Auge trocken: Die Aufführung von „Charleys Tante“ in den Peiner Festsälen mit dem bekannten TV-Comedian in der Hauptrolle kam beim Publikum gut an.

25.04.2019

Der Verein „Familien für Familien“ fördert seit Jahren den gegenseitigen Austausch der Kulturen in der Fuhestadt. Auch in den kommenden Wochen stehen einige Aktionen an.

25.04.2019