Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall bei Woltorf
Stadt Peine Lkw-Fahrer flüchtet nach Unfall bei Woltorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 11.03.2020
Die Polizei Peine sucht Zeugen für eine Fahrerflucht nach einem Verkehrsunfall. Quelle: Archiv
Anzeige
Woltorf

Die Polizei Peine sucht Zeugen für eine Fahrerflucht nach einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 321 in Höhe der Peiner Ortschaft Woltorf. Eine 21-jährige Wendeburgerin sei am Dienstag gegen 14.20 Uhr mit einem Audi auf der Landesstraße aus Richtung Peine kommend in Richtung Wendeburg gefahren, berichtete die Peiner Polizeisprecherin Eileena Wenzel.

In Gegenverkehr geraten

In Höhe des Parkplatzes unmittelbar an der Zufahrt in Richtung Schwittmerstraße umfuhr ein kleiner dunkelblauer Lkw eine dortige Straßenbegrenzung, die wegen Bauarbeiten aufgestellt war. Der Fahrer des Lastwagens sei dabei offensichtlich zu weit in den Gegenverkehr geraten und habe dort den Audi touchiert.

Anzeige

Unfallverursacher flüchtet

Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Das Auto der Wendeburgerin wurde nach Angaben von Wenzel am hinteren linken Radkasten beschädigt. Die Schadenshöhe bezifferte sie mit etwa 650 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Peine unter Telefon (0 51 71) 99 90 zu melden.

Von Jan Tiemann