Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine „Let’s Dance“-Stars bei Galaball
Stadt Peine „Let’s Dance“-Stars bei Galaball
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 22.11.2017
Erich Klann und Oana Nechiti tanzten elegant ohne Schuhe beim Wiesrecker-Galaball.  Quelle: Thomas Freiberg
Peine

 „Alle zwei Jahre veranstalten wir einen Ball. Jedes Jahr gibt es eine Überraschung für die Gäste, die dann wirklich begeistert sind“, kündigte Gert Wiesrecker an. Und weiter: „Es wird heute Abend von unseren Tanzgruppen eine tänzerische Reise von Konstantinopel über Belgrad, München, Straßburg nach Paris dargestellt. Danach führt dann ein sehr junges Paar, Alexander Richter und Julietta Moock, einige Tänze vor. Sie ist dreizehn Jahre alt, er ist fünfzehn.“ Die beiden jungen Tänzer sind inzwischen Norddeutsche Meister in fünf Standard- und fünf Latein-Tänzen geworden.

Als Höhepunkt des Abends tanzten die aus dem TV bekannten "RTL-Let's Dance"-Stars Erich Klann und Oana Nechiti. Pünktlich um 24 Uhr erschien das Paar dann plötzlich auf der Tanzfläche. Das Publikum jubelte. Klann und Nechiti führten zuerst einen Charleston, dann einen Contemporary, einen Cha-Cha-Cha, und zum Schluss noch einen Jive auf.

Eine Dame aus dem Publikum hatte besonderes Glück an diesem Abend, denn Klann holte Jana Zentner auf die Tanzfläche und drehte einige Runden mit ihr.

Abschließend sagte das Profi-Tanzpaar: „Ganz liebe Grüße an unsere Fans aus Peine. Es war uns eine Freude hier tanzen zu können, gerade weil es so eine besonders gemütliche Atmosphäre hier hatte, und das auch noch mit einer besonderen Liveband. Besonderen Dank auch an Nadine Gelhaar für die Organisation.“

Von Thomas Freiberg

Sicherheit in den eigenen vier Wänden ist für Haus- und Wohnungsbesitzer das A und O, wie der Aktionstag zum Thema Einbruchschutz bei Baustoff Brandes zeigte.

19.11.2017

Der November ist der Monat der stillen Gedenktage. Am Sonntag fand die traditionelle Kranzniederlegung im Herzberg für alle Opfer von Krieg und Gewalt statt. Leider regnete es fast die ganze Zeit in Strömen. Bürgermeister Klaus Saemann und Landrat Franz Einhaus sowie die Vertreter verschiedener Vereine und Verbände legten die Kränze am Mahnmal des gefallenen Soldaten nieder.

19.11.2017

Bissiger Humor gekoppelt mit einer irrsinnig, turbulenten Geschichte begeisterte das Publikum in den Peiner Festsälen: Etwa 600 Zuschauer waren am Freitagabend dabei, als der Pantoffel-Panther Hasso Krause (gespielt von Jochen Busse) in einer Komödie zum Auftragsmörder wurde.

19.11.2017