Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Ladies Circle: Sommerkalender-Gewinner erhalten ihre Preise
Stadt Peine Ladies Circle: Sommerkalender-Gewinner erhalten ihre Preise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 21.12.2019
Hauptpreisgewinnerin Nina Köhler (links) stieß auf dem Weihnachtsmarkt am Stand der Ladies mit Gästen auf ihren Preis an. Quelle: Monika Kröger
Peine

Das Geld ist längst verteilt, die Gutscheine abgeholt – jetzt sind die Gewinner der Hauptpreise des Ladies-Circle-Sommerkalenders auf dem Peiner Weihnachtsmarkt noch mal mit den Sponsoren und einigen Ladies zusammengekommen.

Nina Köhler, ehemalige Lady, gewann den Rasenmähroboter der Firma Herb, Martina Kretzer das SUV-Wochenende vom Autohaus Macke, Ulrike Bremer-Grove den Reisegutschein von Sabine Ohlsen, Frederik Stolte den Gutschein von Möbel Schulenburg und Susanne Altmann ein Gemälde der Künstlerin Conny Wachsmann. Ein weiterer Hauptpreis, ein handgefertigter Teppich von Fritz Lutz, wurde nicht abgeholt und wird unter den Helfern der Heiligabendfeier von „Keiner soll einsam sein“ verlost.

Es gab fast 200 Preise

Gewinner, Sponsoren und Mitglieder des Serviceclubs stießen auf die Gewinne mit Ladies-Circle-Prosecco auf dem Weihnachtsmarkt an. „Schön, dass es im Peiner Land so viele großzügige Sponsoren gibt, die uns jedes Jahr dabei helfen, den Sommerkalender zu verwirklichen. Auf diese Weise haben die Käufer großartige Gewinnchancen, und wir Ladies können hohe Beträge spenden“, betonte Ladies-Circle-Präsidentin Marie Schönaich.

Fast 200 Preise gab es beim Sommerkalender zu gewinnen, aber auch wer kein Glück hatte, trug mit dem Kaufpreis von fünf Euro etwas zum guten Zweck bei. Insgesamt nahmen die Ladies mit dem Sommerkalender 8505 Euro Spendengelder ein. Fast 6500 Euro gingen davon an das Bürgerstiftungs-Projekt „Ein Essen für jedes Kind“. Mit dem restlichen Betrag unterstützte der Peiner Serviceclub die Caritas, das Frauenhaus, das Familienzentrum St. Elisabeth, die Burgschule, ein Kunstprojekt an der Kita Gadenstedt sowie das internationale und nationale Projekt von Ladies Circle Deutschland.

Von Redaktion

Heiligabend sind die Kirchen voll – aber einer ist trotzdem ziemlich allein: Hoch oben sitzt der Organist, von allem abgewandt. Wie schafft er es trotzdem, das Publikum zum Singen zu bringen? Und geht es wirklich nicht ohne „Stille Nacht“? Christof Pannes, Kirchenkreiskantor in Peine, gewährt Einblicke in die Gedanken des Organisten im Weihnachtsgottesdienst.

21.12.2019

Was ist Ihr liebstes Weihnachtslied? Wählen Sie Ihren Favoriten und sichern Sie sich die Chance auf den Gewinn eines 100-Euro-Konzertkassen-Gutscheins.

21.12.2019

Am vierten Adventswochenende hält die schottische Kultur Einzug auf dem Peiner Weihnachtsmarkt. Es gibt unter anderem Hot Whisky und Auftritte der Owl Town Pipe & Drum Band und der Scottish Folk Singers.

20.12.2019