Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Zwei Menschen verletzen sich bei Unfällen
Stadt Peine Zwei Menschen verletzen sich bei Unfällen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 20.10.2019
Während sich die Polizei mit de einen Unfall befasste, ereignete sich ein zweiter (Symbolbild). Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Vöhrum/Sievershausen

Gleich zwei Unfälle haben sich am Sonntagvormittag auf der Landstraße 412 zwischen Vöhrum und Sievershausen ereignet. Als Ursache vermutet die Polizei überhöhte Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn.

VW Passat kam von der Fahrbahn ab

Zunächst war der Fahrer eines VW Passat aus dem Landkreis Peine aus Richtung Sievershausen in Richtung Peine unterwegs, als er kurz vor der Autobahnbrücke von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich. Der Fahrer konnte sich zwar eigenständig aus dem Fahrzeug befreien, erlitt aber Rückenverletzungen.

Anzeige

Während die Polizei den Unfall aufnahmen, verunglückte an gleicher Stelle eine Peinerin mit ihrem Suzuki. Sie fuhr in den Straßengraben. Der Rettungsdienst brachte die Frau leicht verletzt ins Peiner Klinikum.

Viele Rettungskräfte waren im Einsatz

Neben drei Fahrzeugen aus dem Bereich der Polizeidirektion Hannover waren auch Peiner Polizeibeamte im Einsatz, teilte die Polizei mit. Die Freiwillige Feurwehr Vöhrum war ebenfalls alarmiert und mit einem Großaufgebot an der Unfallstelle, ebenso wie Fahrzeuge der Straßenmeistereien Ilsede und Sarstedt (Kreis Hildesheim).

Die Landesstraße 412 wurde nicht nur während der Rettungs- und Bergungsarbeiten, sondern auch wegen der tückischen Straßenverhältnisse gesperrt, berichtete ein Sprecher der Polizei.

Von Redaktion