Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine König der Schießabteilung hatte zu „Lunch and Dance“ eingeladen
Stadt Peine König der Schießabteilung hatte zu „Lunch and Dance“ eingeladen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 28.04.2019
Königsparty: (von links) Stefan Kunst, Horst Bockemüller und André Zander bei der Begrüßung. Quelle: Nicole Laskowski
Peine

Zum Ende der Ballsaison ist es üblich, dass die Majestät der Schießabteilung der Schützengilde zum Ball einlädt, quasi als krönender Abschluss des vorangegangenen Jahres als Kleiner König der Korporation. Statt klassischem Ball gab es aber gestern ein „Lunch and Dance“ im Saal der Schützengilde. Majestät Horst Bockemüller wollte damit einmal ganz neue Wege gehen.

Ganz traditionell erfolgte aber der Einzug in den fröhlich mit grünen und roten Sonnenschirmen sowie frischem Birkengrün geschmückten Saal. Der Spielmannszug Olympia sorgte für flotte Marschrhythmen und im Gefolge zogen Bockemüller sowie seine beiden Königsbegleiter, Stefan Kunst und André Zander, zwischen den applaudierenden Gästen ein.

Horst Bockemüller ist ein echter Peiner

Schützenmeister Werner Mix begrüßte die Ehrengäste, darunter Bürgerkönig Arnd Laskowski und Bürgerschaffer Hans-Peter Männer. Er dankte allen Helfern, die den Saal so schön frühlingshaft und in Peiner Farben geschmückt hatten, sowie dem Spielmannszug für den gelungenen Einzug.

Horst Bockemüller ist 1952 geboren und mit Fuhsewasser getauft – ein echter Peiner. Eigentlich ist ja Tennis sein Lieblingssport, aber mit zunehmenden Alter hat er sich dann 2005 doch für das Schießen entschieden. Bei uns sind Muskelrisse und Zerrungen ja doch eher selten. Seit 2011 gehörte er dann dem Vorstand der Schießabteilung an. Von 2013 bis 2016 war er stellvertretender Schützenmeister und nun hat er 2018 seine Schützenkarriere mit der kleinen Königswürde gekrönt“, sagte Mix.

Majestät eröffnete mit seiner Frau Brigitte den Tanz

Die Majestät dankte für die lobenden Worte und schloss sich dem Dank an alle Helfer an. „Ich fasse mich kurz. Heute wollen wir mal etwas anders feiern als traditionell üblich. Schön dass das auf so gute Resonanz gestoßen ist. Nun lasst uns zusammen Spaß haben“, rief Bockemüller auf und überreichte dem Schützenmeister sein Königsfoto.

Der Eröffnungstanz. Quelle: Nicole Laskwoski

Zur Musik von DJ Timo Nerbas eröffnete er mit seiner Frau Brigitte den Tanz. Der Bürgerkönig und seine Frau schlossen sich an und kurz darauf bevölkerten viele Paare die Tanzfläche. Zwischen den Tänzen servierte Schützenhaus-Wirt Radhouane Alaya ein herzhaftes Mittagessen, bei dem sich die Gäste angeregt unterhielten.

Von Nicole Laskowski

An der Kreuzung Ilseder Straße/B 65 stießen zwei Fahrzeuge so heftig zusammen, dass eines umgeworfen wurde und ein Verkehrsschild unter sich begrub. Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

29.04.2019

Rund 100 Neuwagen haben diverse Autohändler in der Innenstadt präsentiert. Doch auch für Schnäppchenjäger lohnte sich der Gang in die Peiner Fußgängerzone: Zum verkaufsoffenen Sonntag öffneten am Nachmittag die Geschäfte.

29.04.2019

Der Arbeitsminister und Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Peine/Gifhorn bekam 74,1 Prozent der Stimmen. Gegenkandidaten gab es nicht. Im Vorfeld hatte Heil zunächst verkündet, nicht wieder zu kandidieren, sich dann aber anders entschieden.

28.04.2019