Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Klinikum: Neue Praxismanagerin Carina Schürmann
Stadt Peine Klinikum: Neue Praxismanagerin Carina Schürmann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 03.05.2019
Andreas Altrock (Vorsitzender Ärzteverein Peine) und Carina Schürmann (Praxismanagerin Klinikum Peine) im Gespräch. Quelle: privat
Peine

Erfolgreich: In diesem Jahr wurde der Bereich des Praxismanagements als zentrale Anlaufstelle für die spezifischen Bedürfnisse der niedergelassenen Ärzte für die Zusammenarbeit mit dem Klinikum Peine eingerichtet – unter neuer Führung. Auf Grundlage des im November 2018 geschlossenen Kooperationsbündnisses zur Stärkung und Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen den niedergelassenen Ärzten des Landkreises und der Stadt Peine sowie dem Klinikum Peine wurde im Januar dieses Jahres im Krankenhaus an der Virchowstraße das Praxismanagement eingerichtet.

Zentrale Anlaufstelle

Das Praxismanagement stelle eine zentrale Anlaufstelle für die spezifischen Bedürfnisse der niedergelassenen Kollegen für die Zusammenarbeit mit dem Klinikum Peine dar. Hierdurch sollen Verbesserungspotenziale in der täglichen Zusammenarbeit aufgezeigt und mit geeigneten Projekten abgebaut und verbessert werden. Die Position des Praxismanagers im Klinikum Peine hat Carina Schürmann übernommen. „Als direkter Ansprechpartner setze ich mich mit den Anregungen und Problemen der niedergelassenen Ärzte auseinander und werde die Verbesserungspotenziale umsetzen. Ich freue mich auf diese neue Aufgabe und eine gute Zusammenarbeit mit den Peiner Ärzten“, so Schürmann.

Schürmann macht Praxisbesuche

Im ersten Schritt würden hierzu Praxisbesuche durchgeführt. Im persönlichen Gespräch möchte Schürmann hierbei erfahren, welche Erfahrungen die niedergelassenen Kollegen bisher mit dem Klinikum Peine sammeln konnten und an welchen Punkten bereits angeknüpft werden kann. Der erste Praxisbesuch fand bei Andreas Altrock (niedergelassener Arzt in Edemissen und Vorsitzender des Ärztevereins Peine) statt.

Gute Zusammenarbeit

„Durch den persönlichen Kontakt und Austausch können beide Seiten nur profitieren. Mit konstruktiver Kritik und den Anregungen aus den Reihen der niedergelassenen Ärzte wird es uns schnell gelingen die gute bisherige Zusammenarbeit zum Wohle des Patienten weiter zu verbessern“, betont Schürmann.

Von Thomas Kröger

Die Grünen im Niedersächsischen Landtag sorgen sich nach der Schließung der Frauenklinik um die Versorgungssicherheit im kriselnden Krankenhaus Peine. Sie wollen Antworten von der rot-schwarzen Landesregierung.

30.04.2019

Noch einmal Glück gehabt: Ein vermeintlicher Einsatz stellte sich für die Peiner Rettungskräfte als Fehlalarm heraus.

01.05.2019

Happy end: Die Französische Bulldogge „Rose“ konnte jetzt an einen geeigneten Halter abgegeben werden. Der Kreis Peine hatte das illegal nach Deutschland gebrachte Hundebaby sichergestellt und es zum Verkauf an geboten – das führte zu Diskussionen.

30.04.2019