Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine „Keiner soll einsam sein“ sucht Paketfahrer für das Peiner Land
Stadt Peine

„Keiner soll einsam sein“ sucht Paketfahrer für das Peiner Land

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 18.11.2020
Die Heiligabendfeier von „Keiner soll einsam sein“ im Forum muss dieses Jahr ausfallen. Quelle: Archiv
Anzeige
Peine

Corona schränkt unser Leben ein und macht auch vor Weihnachten nicht Halt: Und so musste der Peiner Hilfsverein „Keiner soll einsam sein“ (KSES) wegen der Pandemie die gemeinsame Heiligabendfeier für alte, bedürftige und einsame Menschen schweren Herzens ausfallen lassen. Aber: Not macht erfinderisch und Heiligabend soll niemand ganz alleine sein. Daher haben die Organisatoren aus der Not eine Tugend gemacht und die alte Sternfahrer-Tradition wieder ins Leben gerufen, bei der Freiwillige liebevoll gefüllte Pakete im Peiner Land verteilen. Unterstützung gibt es dabei vom Lions-Club Peine.

Lesen Sie auch

Viele Menschen, Organisationen und Firmen engagieren sich das ganze Jahr über, damit die Hilfsaktion „Keiner soll einsam sein“ auch unter den erschwerten Bedingungen in diesem Jahr in Not geratenen, alleinstehenden, älteren und bedürftigen Menschen helfen kann. Jetzt sind unsere Leser am Zug: Gesucht werden ehrenamtliche Helfer, die am 24. Dezember in der Zeit von 11 bis 14 Uhr ihr Fahrzeug und ihre Zeit zur Verfügung stellen, um die Weihnachtspakete auszuliefern und den Empfängern mit ein paar netten Worten eine besondere Freude zu bereiten. Natürlich tragen alle einen Mund-Nase-Schutz und wahren den nötigen Abstand.

Anzeige

So können Sie helfen

Und so geht es: Wenn Sie die KSES-Paketaktion als Helfer unterstützen möchten, schicken Sie bis Freitag, 27. November, eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und dem Bereich, in dem Sie fahren möchten, an Laureen Möller unter l.moeller@paz-online.de.

Wenn Sie KSES mit einer Spende unterstützen wollen, halten Sie Ausschau nach den Spendendosen, die in vielen Geschäften im Peiner Land aufgestellt sind oder überweisen Sie Ihre Spende auf das KSES-Konto: Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine, IBAN DE 09 2595 0130 0002 7110 00.

Wer mehr über „Keiner soll einsam sein“ erfahren möchte, findet im Internet unter www.paz-online.de/kses zahlreiche Informationen.

Von Jan Tiemann