Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Karsten Busse verteidigte Titel als kleiner König
Stadt Peine Karsten Busse verteidigte Titel als kleiner König
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 17.03.2019
(v.l.) Frank Runge, Karsten Busse, Marcus Helmboldt, Lukas Reinecke und Sven Bolte. Quelle: Nicole Laskowski
Peine

Zu den Klängen des Spielmannszuges vom MTV Stederdorf zogen am Sonnabend Majestäten und Würdenträger des Corps der Bürgersöhne ins Junggesellenzelt ein. Beklatscht von zahlreichen Gästen stellten sie sich auf der Treppe zur Empore auf, um den traditionellen Ball des kleinen Königs zu eröffnen.

Viele Freischießen-Majestäten

Der passive Vorsitzende Thomas Mauritz begrüßte den Kleinen König und die passive Majestät sowie die Gäste, unter denen auch diverse Majestäten des Peiner Freischießens waren, bevor er das Wort an die amtierenden Majestäten Kai Ortmann und Karsten Busse übergab, die im Wechsel die Gäste begrüßten.

„Es ist toll, hier zu stehen und den vollen Saal zu sehen – super! Ein besonderer Dank gilt meiner Frau. Sie macht, das werden viele der Anwesenden bestätigen können, schon einiges mit mir mit“, bekräftigte Ortmann und reichte das Mikro dann an den Kleinen König weiter. Der machte es kurz: „Ich habe Durst! Schön dass so viele zu meinem Ball gekommen sind. Ich danke allen Helfern, besonders meiner Familie, die mir für Freischießen-Sonntag den Rücken frei gehalten hat. Jetzt lasst uns feiern!“

Königspaare eröffneten den Tanz

Nach dem Stichwort ließen sich die Gäste nicht mehr lange bitten, Traditionell eröffneten das aktive und das passive Königspaar den Tanz. Bald schlossen sich die anderen Würdenträger und Ehrengäste an. Die Tanzfläche war bis in die frühen Morgenstunden gut gefüllt. Für flotte Rhythmen sorgte DJ Jörg.

Im späteren Verlauf des Abends wartete noch eine große Tombola auf die Besucher. Die Lose fanden reißenden Absatz und waren bald ausverkauft.

Jubiläumskönig Helmboldt stiftete Preis

Traditionell wurde dann noch durch den Vorsitzenden der Schießabteilung, Sven Bolte, der neue Kleine König proklamiert. Dafür wurde Karsten Busse die Königskette erstmal abgenommen, dann aber gleich wieder umgehängt. Mit einem grandiosen 19,37 Teiler verteidigte er seinen Titel. Neuer Jungschützenbester wurde Lukas Reinecke. Jubiläumskönig ist Marcus Helmboldt, der einen Preis stiftete, den sich Frank Runge mit einem 130,7 Teiler sicherte.

Der Ball endete in den frühen Morgenstunden mit dem Nachhause-Bringen des neuen Kleinen Königs.

Von Nicole Laskowski

Ein besonderes Konzert erlebten die Zuhörer in der Martin-Luther-Kirche mit dem Blas-Ensemble RestBlech. Im Mittelpunkt stand Bachs Vertonung des Gebets „Wer nur den lieben Gott lässt walten“ in ganz verschiedenen Spielarten.

17.03.2019

Neue Windkraftanlagen, Zugverbindungen, Monitore im Bahnhof und das Schülerticket: Auf seiner Versammlung hat der Regionalverband Großraum Braunschweig den Weg für viele Änderungen frei gemacht.

17.03.2019

Etwa 60 Bürger informierten sich bei der Volksbank über mögliche Auswirkungen des Brexits auf den Anlegermarkt. Auch Ernst-August Horneffer und Alan Hodgekinson waren als Redner zu Gast.

16.03.2019