Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Jugendkirche: 26 Teams starteten bei Kubb-Turnier
Stadt Peine Jugendkirche: 26 Teams starteten bei Kubb-Turnier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:08 06.09.2012
Die Platzierten (v.l): Jan Eberhage, Sönke Arndt, Björn Beuran, Niklas Jüttner, Larissa Jüttner und Mathilda Gambal. Quelle: oh

„Das schwedische Wurfspiel wird auch in Deutschland immer beliebter und somit kommt auch das Turnier sehr gut an“, erklärte Michael Matschurek von der Turnierleitung.

Zusammen mit Jerrit Scheunemann, Diakonin Janette Zimmermann und einem Team von etwa zehn ehrenamtlichen Mitarbeitern, hat er das Turnier geplant und organisiert. Auf acht Spielfeldern wurden von 26 Teams insgesamt 71 Begegnungen ausgetragen. Alles zusammengerechnet wurde etwa 2100 Minuten Kubb gespielt.

„Die Begeisterung war allen Beteiligten anzusehen“, freut sich Matschurek. Im Finale traf der Titelverteidiger auf einen Newcomer. Nach spannenden drei Sätzen musste der Kubb-Meister vom vergangenen Jahr, Sönke Arndt, mit Partner Jan Eberhage den Pokal aber doch an die Konkurrenten Niklas Jüttner und Björn Beuran abgeben. Das Spiel um Platz drei konnten Larissa Jüttner und Mathilda Gambal für sich entscheiden.

Nach dem Turnier wurden alle großen und kleinen Siege mit einer klangvollen Spielerparty gefeiert. Die Peiner Band „studentsID“ sorgte mit fetziger Livemusik für Feierlaune unter den Gästen. Da die Veranstaltung bei den Besuchern super ankam, plant die Jugendkirche auch im nächsten Jahr ein Turnier.