Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Jugendamt: Neujahrsempfang für Pflegeeltern
Stadt Peine Jugendamt: Neujahrsempfang für Pflegeeltern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 01.02.2015
Neujahrsempfang des Jugendamtes: Fachdienstleiterin Monika Steinebrunner-Fabian dankte den Pflegeeltern für ihre hoch engagierte Arbeit. Quelle: oh

Ebenfalls galt Steinebrunner-Fabians Dank Axel Brandis und Giovanna Setzer von den freien Trägern IPSO (Institut für Pädagogik, systemische Prozessbegleitung und Organisationsberatung) beziehungsweise KOM (Kompetenz für Menschen), die dem Landkreis Peine hilfreich zur Seite stehen und die Betreuung und Begleitung einiger Pflegestellen im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung sicherstellen.

Pflegestellen bieten Kindern die aus verschiedenen Gründen kurzfristig oder auf Dauer nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können, die Chance in einem familiären Umfeld aufzuwachsen.

Nach einem Umstrukturierungsprozess hat sich der Pflegekinderdienst des Landkreises Peine nun neu aufgestellt. Britta Janotta und Elisa Kiefer sind jetzt verantwortlich für die Werbung, Überprüfung und Qualifikation von Pflegestellen sowie für die Beratung und Begleitung von Pflegestellen und Herkunftsfamilien und der sich in einem Pflegeverhältnis befindenden Kinder und Jugendlichen.

Alle Personen, die sich für die Aufnahme eines Pflegekindes innerhalb des Landkreises Peine interessieren, können sich bei Elisa Kiefer unter der Rufnummer 05171/401-1259 und Britta Janotta unter der Rufnummer 05171/401-1209 vom Pflegekinderdienst beraten lassen.

jti

Berkum. „Aber bitte mit Sahne“, „Griechischer Wein“ oder auch „Niemals in New York“ - fast jeder kennt diese Hits. Wer schon einmal bei einem Udo Jürgens Konzert war, weiß, dass diese Lieder nur am Klavier gesungen beim „Bademantelfinale“ eine ganz besondere Stimmung erzeugen.

31.01.2015

Peine. Viele Peiner freuen sich, denn endlich ist die Baustelle zum Ausbau der Schützenstraße und der Glockenstraße beendet und wieder freie Fahrt angesagt. Am gestrigen Freitag wurde die fast einjährige Sperrung von der Stadt Peine aufgehoben.

31.01.2015

Peine/Hildesheim. Drei Jahre Jugendhaft lautet das Urteil für den Haupttäter der „Bäckerbande“, die in der Region Hildesheim-Peine im vergangenen Jahr eine Reihe von Einbruchsdiebstählen verübt hat.

30.01.2015