Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine In diese Projekte investiert der Wasserverband Peine
Stadt Peine In diese Projekte investiert der Wasserverband Peine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 06.12.2019
Der Wasserverband Peine investiert kräftig im Abwasser- und Trinkwasserbereich. Quelle: dpa
Kreis Peine

Der Wasserverband Peine investiert 51 Millionen Euro im Abwasserbereich. Davon entfallen allein 33,5 Millionen Euro auf die zehn Kommunen der 2019 gegründeten Abwasser-Solidargemeinschaft, dort sind Edemissen und Hohenhameln Mitglied. Im Trinkwasserbereich sind 15 Millionen Euro an Investitionen geplant (Solidargemeinschaft).

Abwasser

Edemissen(33,5 Millionen Abwasser-Solidargemeinschaft): Herstellung der Anschlüsse im Baugebiet Roth Acker, Schlauchliner-Sanierung im Bruchweg und Schachtsanierung Eddesser Straße in Edemissen. Pumpwerk-Sanierung in Wipshausen und Neubau des Pumpwerks Alvesse, Druckrohrleitung Alvesse-Blumenhagen.

Hohenhameln(33,5 Millionen Abwasser-Solidargemeinschaft): Ortsnetz in Hohenhameln, Am Schildbaum, Gewerbegebiet Ost und Clauen-Harzblick 3. Bauabschnitt, Osterstrraße und in Bierbergen Thingstraße. Regenrückhaltung in den Baugebieten Am Schildbaum und Gewerbegebiet Ost. Bei der Kläranlage Soßmar wird die Garagenanlage erneuert.

Ilsede: Geplante Investitionen in Höhe von einer Million Euro. Größter Posten: Ortsnetz für Klein Ilsede, Berliner Straße, und Baugebiet Ölsburg 675 000 Euro plus zugehörige Hausanschlüsse 172 500 Euro und Pumpwerke: 146 500 Euro.

Ilsede-Süd: Geplante Investitionen in Höhe von acht Millionen Euro. Größter Posten: Ortsnetz für drei Baugebiete sowie Gadenstedt K 29 und Tiefer Weg 4,1 Millionen Euro plus zugehörige Hausanschlüsse 990 000 Euro, Regenrückhaltebecken und Pumpwerke: 1,4 Millionen Euro und Druckrohrleitungen 1,4 Millionen Euro.

Vechelde: Geplante Investitionen in Höhe 3,1 Millionen Euro. Größter Posten: Ortsnetz für Bettmar, Kurze Straße, Denstorf, Hindenburgstraße, Sierße, Heisterkamp, und Vechelde an der Feuerwache 1,7 Millionen Euro plus zugehörige Hausanschlüsse 247 500 Euro. Kläranlage Wahle (Schlammlagerplatz, Betonarbeiten Zulauf, Dach Betriebsgebäude) 960 000 Euro sowie für Becken und Pumpwerke 170 000 Euro.

Trinkwasser

Edemissen: Abbensen, 800 Meter Ortsnetz in Mühlenstraße, Querstraße, Maschtorkamp.

Hohenhameln: Clauen, 130 Meter Ortsnetz in der Osterstraße.

Ilsede: Adenstedt, 520 Meter Neubaugebiet Amselweg.

Vechelde: Denstorf, 450 Meter Orstnetz in der Hindenburgstraße und Vechelde, 900 Meter im Stapelacker und Wahler Weg.

Von Jan Tiemann

Die Verbandsversammlung des Wasserverbandes Peine hat ein Investitionsbudget von 66 Millionen Euro beschlossen. Verbandsvorsteher Hans-Hermann Baas begrüßte das Votum der Mitgliedskommunen, „die nachhaltige Strategie des Verbands fortzusetzen“. Wofür wird das Geld eingesetzt?

06.12.2019

Viele Interessierte haben die Ausstellung zum Thema Fußball in der Heimatstube Vöhrum besucht. Nun bieten die Verantwortlichen zusätzliche Besichtigungstermine an.

06.12.2019

Sehr musikbegeistert kommen die Schüler des Peiner Gymnasiums am Silberkamp daher. Ihr Können stellten sie am Donnerstag beim ersten von zwei Weihnachtskonzerten unter Beweis. Der Dank des Publikums: Viel Applaus, denn die Musik brachte die Aula „zum Kochen“.

06.12.2019