Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Impfberatung durch das Gesundheitsamt
Stadt Peine Impfberatung durch das Gesundheitsamt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:53 31.08.2018
Anzeige

In Kooperation mit den weiterführenden Schulen werden die Impfausweise oder vollständigen Kopien bis 7. September von den Klassenlehrern eingesammelt. Die Rückgabe erfolgt noch vor den Herbstferien. "Die Mitarbeiter des Kinder- und Jugendärztlichen Dienstes erfassen den Impfstatus und geben für jeden Schüler individuelle Informationen und Empfehlungen. Die Jugendlichen sollten das kostenlose Angebot der Krankenkassen nutzen und sich vom Hausarzt impfen lassen", erklärt Dr. Bettina Kiessling-Klamka vom Kinder- und Jugendärztlichen Dienst des Landkreises Peine.

Anzeige