Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Im Kreis werden Seniorenbegleiter gesucht
Stadt Peine Im Kreis werden Seniorenbegleiter gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 16.09.2016
Themenfoto: Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Peine sucht Seniorenbegleiter.
Themenfoto: Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Peine sucht Seniorenbegleiter.
Anzeige

Die Mehrheit der älteren Menschen führe zwar ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben aber die sozialen Kontakte würden fehlen. „Dabei sind es genau die, die für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit wichtig sind“, sagt Mändy Kiessling vom Senioren- und Pflegestützpunkt. Wer sozial aktiv ist, sei viele zufriedener mit seinem Leben und auch geistig viel leistungsfähiger.

Wer sich für den Beruf des Seniorenbegleiters interessiert, kann sich dafür ausbilden lassen. Die Ausbildung hat den Schwerpunkt der Gesprächsführung. „Der soziale Kontakt steht im Vordergrund“, erklärt Kiessling. „Unsere Seniorenbegleiter besuchen einzelne alte Menschen zu Hause oder auch im Altenheim“

Die Begleiter lernen neben der Gesprächsführung auch, wie sie die Begleiter unterstützen können. Des Weiteren bekommen sie aber auch einen Einblick in das Sozialrecht und leisten eine Hospitation ab, wobei das Gelernte erprobt werden kann. Eigene Begabung, Lebenserfahrung und Kenntnisse können mit eingesetzt werden.

„Die Ausbildung ist praxisnah und erfahrungsorientiert“, teilt Kiessling mit. „Für die Menschen, die sich für diese Aufgabe entscheiden, bieten wir regelmäßige Treffen zum Erfahrungsaustausch und auch kostenlose Fortbildungen an.“

mgb

Infos gibt es bei Kiessling unter Tel. 05171/4019104. Die Ausbildung ist kostenfrei.