Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Hilfsverein Paulinchen erhält Spende
Stadt Peine Hilfsverein Paulinchen erhält Spende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 31.07.2019
Von links: Andreas Runge, stellvertretender KFV-Vorsitzender, Diakon Helmut Zimmermann, Kreisjugendfeuerwehrwart Anske Heidrich, Stefanie Abrams von Paulinchen, Kreisbrandmeister Rüdiger Ernst, Pastor Titus Eichler und Martin Ahlers, stellvertretender KFV-Verbandsvorsitzender. Quelle: Feuerwehr
Peine

In der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Peine haben sich der geschäftsführende Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes Peine, der Kreisjugendfeuerwehrwart Anske Heidrich, Diakon Helmut Zimmermann und Pastor Titus Eichler mit Stefanie Abrams als Vertreterin des Hilfsvereins Paulinchen getroffen, um die Spende zu übergeben.

Paulinchen gibt es seit 25 Jahren

Der Verein Paulinchen hat es sich seit über 25 Jahren zur Aufgabe gemacht, Familien mit brandverletzten Kindern zu beraten und zu begleiten. Abrams bedankte sich für den Betrag und nutzte die Gelegenheit, die Arbeit ihrer Initiative vorzustellen.

Von Grit Storz

Mehr als ein Jahr dauerten die Abrissarbeiten. Die Baugenehmigung wurde schon 2018 erteilt. Doch am Echternplatz tut sich gefühlt gar nichts. Und doch passierte dort in den vergangenen Wochen einiges. Peines Archäologe Thomas Budde untersuchte das Terrain gründlich – und wurde fündig.

31.07.2019

Ein 49-jähriger Peiner war davon überzeugt, dass seine Waffen genehmigungsfrei seien. Die Polizei teilte diese Auffassung aber nicht und nahm ihm alle ab. In einer Verhandlung entschied das Peiner Amtsgericht, dass der Mann 800 Euro Strafe zahlen muss.

31.07.2019

Autoknacker schlagen blitzschnell zu und ruckzuck sind Navigationsgerät, Mobiltelefon oder zurückgelassene Wertsachen wie Handtaschen oder Scheckkarten und Bargeld oder sogar das ganze Auto weg. In jüngster Zeit spielt auch die moderne Technik den Dieben in die Hände.

31.07.2019