Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Heiße Leidenschaft in den Füßen
Stadt Peine Heiße Leidenschaft in den Füßen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:49 28.02.2010
Da vibrieren die Füße: Hinreißenden Stepptanz konnte man in den Peiner Festsälen erleben. Quelle: cb

Peine. Die Bühne ist indirekt beleuchtet, und aus einem Behältnis rieselt in wechselnden, weichen Wellen Sand auf die Bühne. Die Gitarren setzen ein und Guillem Alonso beginnt zu tanzen – nein zu musizieren. Er wird zum Begleitrhythmus der Gitarren, ein a-capella gezaubert aus feinem Sand.

Mit seinen Füßen entlockt er ihm ein zartes Reiben, ein lautes Schleifen, mal langsam, mal schnell und lang anhaltend. Ergänzt wird das tänzerische Quartett von Roser Font, Laia Molins und Ruben Perez. Tap Olé mischt auf eindrucksvolle Art das Schönste aus zwei Kulturen: spanische Musik und amerikanischer Stepptanz.

Das Intro der Band vermittelt mit spanischen Klängen den Eindruck von flirrender Hitze, ein bisschen melancholischer Stimmung, die sich wandelt in ein überwältigendes Feuerwerk aus Temperament, Energie und Lebensfreude.

Wenn die Tänzer allein, zu zweit oder auch als Quartett über die Bühne wirbeln, hat man den Eindruck, das ihre Beine ein Eigenleben entwickeln und den Körper nur zum Ausbalancieren brauchen.

Ihre Show ist so ganz anders, sie bieten ein breites Spektrum. Von einer Minute zur anderen springen sie vom Flamenco zum Salsa bis hin zur goldenen Hollywood-Ära, und erinnern mit ihrem Tanz an Fred Astaire und Ginger Rogers. Ihre Stepp-Schuhe sind nicht nur Schuhwerk, sondern Instrument, jeder Schritt ist perfekt abgestimmt auf das Live-Spiel der Band.

Tap Olé präsentiert grandiose Fußtechnik gepaart mit Witz und Leidenschaft – eine mitreißende Kombination von Sound, Rhythmus und Stepptanz! Einige Zuschauer gehen leider schon in der Pause, aber die, die bleiben, sind begeistert und feiern die Katalanen, die zum ersten Mal in Deutschland auf Tour sind. Da bleibt zu hoffen, dass sie noch oft bei uns touren. Olé!

Gabi Sukopp

Alte Gemälde oder Münzen: Manches Erbstück ist ein echter Schatz – oder wertloser Plunder. Wie sich der Unterschied feststellen lässt, wurde am Wochenende beim Antiquitätenforum verraten. Sieben Fachleute beschäftigten sich im Kreismuseum Peine gewissenhaft mit den Fragen der Gäste.

28.02.2010

Alles in Butter: Der Braunschweiger Sänger Helmut Orosz, genannt Helle, hat souverän die nächste Runde bei der RTL-Show „Deutschland sucht den Superstar“ erreicht. Dabei sahen ihm am Sonnabend etwa 5,3 Millionen Zuschauer zu.

28.02.2010

Rock, Jazz, Klassik: Die Kreismusikschule bietet für jeden Musikfreund die passenden Noten. Nun feiert die Institution ihr 30-jähriges Bestehen und zieht gleichzeitig in neue Räume ein. Das ehemalige Gemeindehaus der Friedenskirche an der Gunzelinstraße 29 bietet ab jetzt auch jungen Musikern Platz. Aus diesem Anlass finden die fünften Kreismusikschultage an der Gunzelinstraße statt.

27.02.2010