Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Händels „Messias“ erklingt in St.-Jakobi-Kirche
Stadt Peine Händels „Messias“ erklingt in St.-Jakobi-Kirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 10.12.2019
Blick in die Peiner St.-Jakobi-Kirche: Hier findet das Konzert statt. Quelle: Archiv
Peine

Die Peiner St.-Jakobi-Kirche am Breiten Weg bietet am Montag, 16. Dezember, einen schönen Rahmen für die Aufführung eines der berühmtesten Oratorien der Musikgeschichte: Georg Friedrich Händels „Messias“ wird von der Kirchenkreiskantorei St. Jakobi gemeinsam mit dem Göttinger Barockorchester aufgeführt. Das Konzert beginnt um 19 Uhr.

Seit der ersten Aufführung dieses Oratoriums im Jahr 1742 zieht der „Messias“ überall auf der Welt das Publikum in seinen Bann. Während in England dieses Werk üblicherweise in der Adventszeit oft zu hören ist, wird das Oratorium in Deutschland meist in der Osterzeit aufgeführt. Da in den drei Teilen des Oratoriums aber die Weissagung und Erwartung des Messias, seine Geburt, sein Tod, seine Auferstehung und seine Wiederkunft beschrieben und gedeutet werden, somit „alle christlichen Feste auf eine Tag fallen“, wie der Veranstalter es beschreibt, kann dieses großartige Werk zu allen Zeiten aufgeführt werden.

Musikalische Hochgenüsse

In Peine war Händels Meisterwerk zuletzt vor zehn Jahren zu hören. Das Publikum kann sich auf einen Abend voller musikalischer Hochgenüsse mit der Kirchenkreiskantorei unter Leitung von Christof Pannes, den Solisten Magdalene Harer (Sopran), Michelle Neupert (Alt), Florian Brauer (Tenor) sowie Henryk Böhm (Bass) und dem Barockorchester Göttingen freuen.

Karten zum Preis von 10 Euro bis 25 Euro sind im Vorverkauf bei den Kantoreimitgliedern und beim Kulturring Peine unter Telefon (0 51 71) 1 56 66 erhältlich.

Von Grit Storz

Weihnachten ohne Kekse ist wie Ostern ohne Hase – aber wird die Tradition des Weihnachtsbackens noch gepflegt? Und was ist daran so besonders? In der Kita Spatzennest in Gifhorn gibt’s darauf ganz viele Antworten. Ein Besuch bei kleinen Teigknetern mit großen Wünschen.

10.12.2019

Plätzchen für Weihnachten zu backen hat einen gewissen Zauber. Die Weihnachtsbäckerei mit Kindern hat seit vielen Jahrzehnten Tradition. Wie sieht es bei Ihnen aus? Wer an unserer PAZ-Umfrage teilnimmt, kann einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse gewinnen.

10.12.2019

Kann so etwas wie der Nationalsozialismus in Deutschland wieder passieren? Der Israeli Sally Perel, der als „Hitlerjunge Salomon“ berühmt wurde, meint: ja. Der 94-Jährige gebürtige Peiner beobachtet das politische Treiben der AfD mit Sorge – und hält mit Lesungen dagegen.