Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Junge Musiker begeistern bei Schulkonzerten
Stadt Peine Junge Musiker begeistern bei Schulkonzerten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 09.07.2019
Viel Spaß hatten die Musiker, aber auch die Zuhörer bei den Sommerkonzerten des Silberkamp-Gymnasiums. Quelle: Georg Weisbrodt
Peine

Beginner Band I, Beginner Band II, Unterstufenchor, Oberstufenchor, Intermediate Band, Orchester und Bigband – alle Musikensembles des Gymnasiums am Silberkamp sind vor den Ferien wieder bei den Sommerkonzerten in der Aula an der Woltorfer Straße aufgetreten. Unter der engagierten Leitung der Musiklehrer Andrea Schmelzle, Fiona Wöbking, Philipp Spintge und Georg Weisbrodt präsentierten sich die jungen Musiker in Höchstform.

Die Beginner Band I überraschte nach nur einem Jahr Instrumentalunterricht mit sicherem Spiel bei Stücken wie „Ode an die Freude“ oder dem „Hard Rock Blues“. Bei „Smoke on the water“ und dem „Nutcracker March“ zeigte die Beginner Band II danach, dass sie bereits nach zwei Jahren an ihren Instrumenten versiert sind und mit einem geschlossenen Bandsound gemeinsam musizieren können. Die Intermediate Band nahm den Faden auf und glänzte mit der Filmmusik „Star Wars: The Force awakens“, bevor sie dann mit dem „Pokémon Theme“ den ein oder anderen Fuß zum Mitwippen brachte.

Chöre sangen sich in die Herzen der Gäste

Mit dem Klassiker „Alles nur geklaut“ von den Prinzen sang sich der Unterstufenchor in die Herzen des Publikums, um dann als Gemeinschaftsensemble mit der Beginner Band II „Surfin‘ USA“ aufzuführen.

Der Oberstufenchor überzeugt gleich von Beginn an mit dem Gospel „Born again“. Mit der Begleitung von Simon Köhler an der Cajon groovte sich der Chor dann stimmungsvoll durch „Put your hands in the hand of the man“.

Den Schlusspunkt der Konzerte setzte die Bigband. Von Poptiteln wie „Mercy“ mit Dascha Schell bis hin zu Swing-Klassikern wie „Blues Skies“ mit Maja Kortenacker bot sie ein umfangreiches Programm, das nicht nur durch die Solisten Milan Rieger (Trompete), Robin Wachsmann, Charlotte Bauer, Keno Sorger (alle drei Saxofon), Nina Kühle (Horn) und Maxi Morkramer (Posaune) immer wieder zu Beifallsstürmen führte.

Ehemalige „Silberkämper“ traten auf

Ein besonderer Höhepunkt war der Gastauftritt der beiden ehemaligen Silberkämper Johannes Falke (Posaune), der bereits schon im Landesjugendjazzorchester Niedersachsens spielte, sowie Alex Ahlers (Gitarre), der gerade sein Musikstudium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und seine anschließende Lehramtsausbildung abgeschlossen hat.

Das Orchester präsentierte sich beim ersten Konzert im gewohnt erwachsenen, vollen Klang. Das Filmmusikmedley „Lord of the Rings – The Two Towers“ führte die Zuhörer auf die Spuren von Frodo und seine Begleiter in Mittelerde. Aus der Welt des Walt Disneys erklang sich „The Lion King“ nach „Ghostbusters“ verlangte das Publikum nach der Zugabe. Diesem Wunsch kam das Orchester mit „Fantasy on a Hebrew Folk Song (Hava Nagila)“ sehr gerne nach.

Von Redaktion

Mit einer groß angelegten Aktion hat der Verkehrsclub ACE das Verhalten von Autofahrern im morgendlichen Bringverkehr vor Schulen beobachtet. In Peine fanden die Kontrollen vor der Burg- und der Wallschule statt.

09.07.2019

In der Region Gifhorn/Peine/Wolfsburg ist Discgolf mittlerweile ein beliebter Sport. Wie genau dieser funktioniert und was Anfänger beachten sollten, erklären Joris Richter und Fabian Kaune vom Peiner Discgolf-Club „Eulennest“.

09.07.2019

Unsere Region ist eine der deutschen Hochburgen für Discgolf. Hier finden Sie eine Übersicht der Parcours in Peine, Gifhorn, Wolfsburg, Braunschweig und Salzgitter.

09.07.2019