Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Grünes Band: Schützengilde schießt sich auf Platz 1
Stadt Peine Grünes Band: Schützengilde schießt sich auf Platz 1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:37 12.11.2019
Von links: Andreas Höver, Uwe Windel, Gebhard Gohla, Bernd Dieshel, Dennis Heller, Andre Schubert und Yannick Höver. Quelle: Schützengilde Peine
Anzeige
Peine

Beim zweiten Durchgang des Wettbewerbs um das Grüne Band der Stadt Peine war die Schützengilde Peine jetzt Gastgeber. Sie setzte sich auch gleich auf den ersten Platz der vorläufigen Gesamtwertung.

In geselliger Runde traten die Schützen der Freischießenkorporationen zum sportlichen Wettkampf an. Andreas Höver bedankte sich als Hauptmann der gastgebenden Korporation und gab die Ergebnisse des zweiten Durchgangs bekannt

Anzeige

Andre Schubert mit 77 Teiler bester Schütze des Abends

Beste Einzelschützen des Abends waren Uwe Windel (Schützengilde) mit einem 249 Teiler auf dem sechsten Platz, gefolgt von Gebhard Gohla (Schützengilde) mit einem 232 Teiler auf den fünften und Dennis Heller (BJC) mit einem 221 Teiler auf dem vierten Platz. Platz drei belegte Yannick Höver (CdB) mit einem 192 Teiler, vor Bernd Dieshel (MTV) mit einem 130 Teiler auf Platz zwei. Den besten Schuss des Abends gab Andre Schubert vom Bürger-Jäger-Corps mit einem 77 Teiler ab.

BJC in Abendwertung weit vorn

In der Abendwertung liegt das Bürger-Jäger-Corps mit einem 298 Teiler auf dem ersten Platz. Gefolgt vom Corps der Bürgersöhne (473 Teiler), der Schützengilde (481 Teiler), dem TSV Bildung (651 Teiler), dem MTV Vater Jahn Peine (708 Teiler), dem Neues Bürger Corps (801 Teiler) und dem Peiner Walzwerker Verein (805 Teiler).

Schützengilde liegt auf Platz 1

Daraus ergibt sich nach dem zweiten Durchgang folgendes Ergebnis: Platz 1: Schützengilde (1024 Teiler), Platz 2: Corps der Bürgersöhne (1197 Teiler), Platz 3: Peiner Walzwerkerverein (1290 Teiler), Platz 4: Neues Bürger Corps (1294 Teiler), Platz 5: Bürger Jäger Corps (1356 Teiler), Platz 6: TSV Bildung (1400 Teiler) und Platz 7: MTV Vater Jahn Peine (1430 Teiler).

Von Kathrin Bolte