Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Brandmeldeanlage in Buchhandlung ausgelöst
Stadt Peine Brandmeldeanlage in Buchhandlung ausgelöst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:40 01.05.2019
Nachdem sich der ausgelöste Brandmelder in der Buchhandlung Thalia als Fehlalarm herausgestellt hat, konnte die Feuerwehr schnell wieder abrücken. Quelle: Antje Ehlers
, Peine

Alarm: Rettungskräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst rückten am Dienstagnachmittag in der Peiner Fußgängerzone an. In einer Wohnung über der Buchhandlung Thalia war die Brandmeldeanlage ausgelöst worden, da es bei der Zubereitung des Essens zu einer höhten Dampfbildung gekommen war. Da beide Meldeanlagen gekoppelt sind, wurde auch die Anlage der Buchhandlung ausgelöst, teilte Polizeisprecherin Stephanie Schmidt mit. Nachdem sich der vermeintliche Großeinsatz herausgestellt hatte, konnten die zahlreichen Einsatzkräfte wieder einrücken. Personen kamen nicht zu Schaden.

Von Antje Ehlers

Happy end: Die Französische Bulldogge „Rose“ konnte jetzt an einen geeigneten Halter abgegeben werden. Der Kreis Peine hatte das illegal nach Deutschland gebrachte Hundebaby sichergestellt und es zum Verkauf an geboten – das führte zu Diskussionen.

30.04.2019

Busfahrgäste in Peine Vöhrum und Lengede dürfen sich freuen: Sie erfahren demnächst über Echtzeit-Anzeigen, in wie viel Minuten der nächste Bus kommt. Weitere Gemeinden haben die Anträge zurückgezogen.

30.04.2019

Nach Angaben der Polizei hat es folgende größere Einätze im Kreis Peine gegeben: Kriminelle sind in die Peiner Sporthalle an der Hinrich-Wilhelm-Kopf-Straße eingebrochen, am Burgkamp wurde ein Auto gestohlen, und in Edemissen gab es eine Unfallflucht.

30.04.2019