Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Grippe-Impfung im Gesundheitsamt
Stadt Peine Grippe-Impfung im Gesundheitsamt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 22.10.2018
Große Impf-Aktion im Peiner Gesundheitsamt. Quelle: Archiv
Anzeige
Peine

Die Versichertenkarte muss zwingend vorgelegt werden. Für die Mitglieder der größten gesetzlichen Krankenkassen (AOK, Audi BKK, Barmer, DAK, TK) ist die Impfung kostenlos. Alle anderen zahlen 13 Euro, können sich die Kosten aber im Normalfall auf Anfrage bei ihrer Kasse nachträglich erstatten lassen.

Impfstoff wirkt gegen am weitesten verbreiteten Grippe-Viren

Vorbereitet ist das Team im Gesundheitsamt auf bis zu 100 Impfwillige. Geimpft wird mit einem Vierfach-Impfstoff, der neuerdings von der Ständigen Impfkommission (STIKO) empfohlen und damit von den Krankenkassen auch bezahlt wird. Er wirkt gegen die vier in den vergangenen Jahren am weitesten verbreiteten Grippe-Viren. Einen 100-prozentigen Schutz bietet er jedoch nicht.

Anzeige

ag