Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Gänsehautmoment: Scheidende Könige tragen sich ins Goldene Buch ein
Stadt Peine Gänsehautmoment: Scheidende Könige tragen sich ins Goldene Buch ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Nach der Eintragung ins Goldene Buch der Stadt Peine: die Freischießenkönige 2018 (v.l.) Andre Behrens (TSV), Frank Schridde (PWV), Ferris Klingenberg (MTV) und Bürgerkönig Arnd Laskowksi sowie Christian-Philipp Weitling (CdB) mit Bürgermeister Klaus Saemann. Quelle: Kathrin Bolte
Peine

Es ist neben der eigenen Proklamation einer der emotionalsten Momente eines Königsjahres: der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Peine. Traditionell nahm der Bürgermeister der Stadt Peine, Klaus Saemann, die Begrüßung der scheidenden Freischießen-Majestäten vor: Bürgerkönig Arnd Laskowski, Andre Behrens vom TSV Bildung Peine, Frank Schridde, König des Peiner Walzwerker Vereins, Turnerkönig Ferris Klingenberg und König des Corps der Bürgersöhne, Christian-Philipp Weitling.

Nach dem Eintrag ins Goldene Buch gab es einen Marsch durch die Stadt.

Saemann hielt einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Auf die Proklamation, die Königsbälle, das Scheibeannageln und die vielen unvergesslichen Momente. Gänsehautmomente – wie eben dieser feierliche Akt, der musikalisch vom Stadtorchester Peiner und von der Rochdale Borough Youth Wind Band aus Heywood sowie Oliver Fricke von der Owl Town Pipe and Drum Band.

Nach dem Eintrag ins Goldene Buch gab es einen Marsch durch die Stadt.

Bei dieser Feierlichkeit übergab die Königsrunde einen Scheck in Höhe von 1000 Euro für den Paritätischen. Das Geld war durch das Königszapfen auf dem Weihnachtsmarkt zusammengekommen.

Von Kathrin Bolte

Hallo, ich bin Elea. Ich bin 12 Jahre alt und gehe erst seit einem halben Jahr auf das Sibylla-Merian Gymnasium in Meinersen. An der Schule besuche ich die Erasmus AG und beschäftige mich und inzwischen auch meine ganze Familie mit der Vermeidung von Plastikmüll im Alltag. Richtig, die ganze Familie!

08.07.2019

Empfang beim Landkreis am Montag: Zum 20. Mal in Folge begrüßte Franz Einhaus die Freischießen-Korporationen. Den Höhepunkt gab es am Schluss, als der Peiner Bürgermeister Klaus Saemann (beide SPD) dem Landrat eine süße „Amtskette“ überreichte.

08.07.2019

Junge Erwachsene, die in ihrem Alltag Hilfestellung brauchen und dabei mit jemandem auf Augenhöhe sprechen möchten, haben in Peine nun eine neue, kompetente Anlaufstelle.

08.07.2019