Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Fußball-Ausstellung ist Anziehungspunkt
Stadt Peine Fußball-Ausstellung ist Anziehungspunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 06.12.2019
Viele Besucher sahen sich die Ausstellung in Vöhrum an. Jetzt gibt es zusätzliche Öffnungszeiten. Quelle: Eckhard Bruns
Vöhrum

Großer Erfolg: Der Heimat-Kulturverein Vöhrum-Eixe-Landwehr hat in der Heimatstube der „Alten Pfarrei“ an der Kirchvordener Straße in Vöhrum eine ganz besondere Ausstellung mit dem Motto: „Tor, Tor, Tor – Fußball in Vöhrum“ präsentiert. Ortsheimatpfleger Werner Brandes trug gemeinsam mit vielen Helfern zahlreiche, historische Erinnerungsstücke zum Thema Fußball in Vöhrum zusammen. Die über 100-jährige Fußballgeschichte Vöhrums wird so dokumentiert.

Heimatstube war länger geöffnet

Schon lange vor Ausstellungseröffnung stand eine „Traube“ interessierter Fußballfans vor der Tür der Heimatstube. Stolz erzählte Brandes, dass bereits viele Besucher die besonderen Ausstellungsstücke bewundert haben. Zu den Besuchern gehörten natürlich viele ehemalige und aktuelle Fußballer der Arminia. Jeder konnte sich zahlreiche Bilder, Zeitungsausschnitte, Trikots und Fahnen ansehen. Viele Erinnerungen wurden in kleinen Gesprächsrunden ausgetauscht und bekannte Gesichter auf den Fotos gesucht.

Aufgrund der großen Besucherzahl blieb die Heimatstube länger geöffnet. „Unser TSV Arminia Vöhrum steht seit 1898 für Sport und Tradition. Klar, dass unser Sportverein diese interessante Ausstellung tatkräftig unterstützt“, machte Hans-Günther Tarnowski, Vorsitzender von Arminia Vöhrum, deutlich.

Zusätzliche Besuchs-Termine können nun gern unter (05171) 29 39 50 mit Brandes abgesprochen werden. Die Heimatstube Vöhrum bietet wegen der hohen Nachfrage Sonderöffnungs-Termine an. Am 29. Dezember, 19. Januar und am 23. Februar kann die Ausstellung in der Zeit von 15 Uhr bis 18 Uhr besichtigt werden.

Von Eckhard Bruns

Sehr musikbegeistert kommen die Schüler des Peiner Gymnasiums am Silberkamp daher. Ihr Können stellten sie am Donnerstag beim ersten von zwei Weihnachtskonzerten unter Beweis. Der Dank des Publikums: Viel Applaus, denn die Musik brachte die Aula „zum Kochen“.

06.12.2019

Erbsensuppenverkauf, Sammeldosen, Spenden: Die Peiner legen sich für „ihre“ Hilfsaktion „keiner soll einsam sein“ mächtig ins Zeug. Der Verein hilft das ganze Jahr. Ein Glanzlicht ist die gemeinsame Heiligabendfeier im Peiner Forum für ältere, bedürftige und alleinstehende Menschen.

06.12.2019
Stadt Peine Polizei sucht Zeugen - Einbruch in Wohnhaus

Einbrecher haben in ein Wohnhaus an der Kolberger Straße in Peine heimgesucht. Derzeit überprüft die Polizei, ob die Täter etwas erbeutet haben.

06.12.2019