Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Florian Brandes ist König des TSV Bildung
Stadt Peine Florian Brandes ist König des TSV Bildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 08.07.2019
Florian Brandes (Mitte) ist die Majestät beim TSV Bildung.. Quelle: Ralf Büchler
Peine

Der neue König des TSV Bildung heißt Florian Brandes. Mit einem 124er-Teiler ließ er die Konkurrenz erfolgreich hinter sich. Seit 1987 nimmt er aktiv am Freischießen teil, seit 2014 ist er Kollegiumsmitglied und dort auch Pressesprecher.

Das 48-jährige Multitalent ist nicht nur handwerklich begabt und Geschäftsführer einer Heizungsbau-Firma in Lehrte, er setzt diese Talent zum Beispiel auch bei Renovierungsarbeiten des Vereinsheimes ein, hob Bürgermeister Klaus Saemann in seiner Proklamationsrede hervor.

Sportlicher König

Brandes kam über eines seiner Hobbys, das Tischtennis spielen, bereits als Jugendlicher zum TSV Bildung, und auch heute noch, nach 38 Jahren, ist er dort sportlich aktiv. Zu seinen weiteren Hobbys zählen neben Mountainbike fahren, Laufen und Golf spielen auch das Angeln. So mutmaßte Saemann, dass ihm die Ausgeglichenheit, die er beim Angeln erlange, beim Zielen auf die Königsscheibe geholfen habe.

Residenz am Vereinsheim

Florian Brandes ist verheiratet, und sein 18-jähriger Sohn ist bereits ebenfalls fest in den TSV Bildung integriert und feiert und marschiert mit. Der neue König wohnt in Klein Ilsede, Zum Fuchsberg 6, und schlägt seine Residenz im Vereinsheim des TSV an der Schäferstraße 33 auf.

Von Antje Ehlers

Jens Thomas aus Groß Ilsede gehört seit 1979 zum MTV Vater Jahn. Heute ist er nicht nur Hauptmann der Korporation – neuerdings ist er auch König.

08.07.2019

Die Serie der Schützengilde ist gerissen: Der neue Bürgerkönig kommt vom Bürger-Jäger-Corps und heißt Nils Wesner.

08.07.2019

Die Mitarbeiter des Landkreises schießen jährlich zum Freischießen einen eigenen König aus. In diesem Jahr konnte sich eine Frau gegen 53 Konkurrenten durchsetzen.

08.07.2019