Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Feierliche Preisverleihung der PAZ-Aktion „Gemeinsam helfen“
Stadt Peine Feierliche Preisverleihung der PAZ-Aktion „Gemeinsam helfen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 15.06.2018
Gemeinsames Foto aller Teilnehmer an der PAZ-Aktion vor der Jakobi-Kirche in Peine. Quelle: Tobias Mull
Peine

Der mit 2500 Euro dotierte erste Preis geht wie schon 2017 an die kirchliche Nonprofit-Organisation „MGE – Mittendrin. Gott. Erleben“, die 39 Prozent aller Anrufe der PAZ-Leser auf sich vereinigen konnte. Mit dem Geld soll ein Fußballtrainingslager finanziert werden. Auf dem zweiten Platz landete mit 15 Prozent der Stimmen die Grove-Moldovan-Art-Foundation aus Wendeburg, das Preisgeld beträgt hier 1500 Euro. Den dritten Platz (sieben Prozent aller Anrufer) erreichte das Projekt des Umbaus der Pfarrkirche St. Bernward in Groß Ilsede.

Insgesamt 53 ehrenamtliche Projekte haben sich an der achten Auflage der PAZ-Initiative „Gemeinsam helfen“ beteiligt. Die Preisverleihung fand jetzt in der Jakobi-Kirche in Peine statt.

Unterstützt wurde die Aktion vom Engagement-Zentrum der Volksbank Brawo. Unter anderem konnten sich die einzelnen Projekte auf der Spenden-Plattform www.gemeinsam-fuer-gemeinwohl.de vorstellen und so ihre Ideen einer noch breiteren Öffentlichkeit präsentieren. „Solche Plattformen werden in der Zukunft immer wichtiger werden“, unterstrich Stefan Honrath von der Volksbank Brawo.

Am Anfang der Preisverleihung hatte Pastor Frank Niemann die Gäste in „seiner“ Kirche begrüßt und die Bedeutung des Begriffs „Gemeinsam helfen“ hervorgehoben. „Alleine tut man sich oft schwer mit Dingen, aber durch das Miteinander unterschiedlicher Menschen wird vieles möglich“, so der Geistliche. „Deswegen sollte sich eine Gesellschaft nicht auseinanderbringen lassen. Wir öffnen gerne die Türen unserer Kirche für bunte Veranstaltungen wie diese.“

Insgesamt 53 ehrenamtliche Projekte haben sich an der achten Auflage der PAZ-Initiative „Gemeinsam helfen“ beteiligt. Die Preisverleihung fand jetzt in der Jakobi-Kirche in Peine statt.

Und es war wahrlich ein bunter Strauß unterschiedlichster Projekte – insgesamt 53 ehrenamtliche Aktionen hatten sich an der PAZ-Initiative „Gemeinsam helfen“ beteiligt. „Vielen Dank für dieses tolle Engagement“, sagte Carsten Winkler, PAZ-Anzeigenleiter und geistiger Vater der Aktion, und überreichte dann zusammen mit PAZ-Geschäftsführer Gordon Firl die Preise an die Gewinner – denn am Ende haben wie immer alle gewonnen. Moderiert wurde die Übergabe von PAZ-Chefredakteur Dirk Borth und PAZ-Mitarbeiterin Dr. Nicole Laskowski.

Insgesamt 53 ehrenamtliche Projekte haben sich an der achten Auflage der PAZ-Initiative „Gemeinsam helfen“ beteiligt. Die Preisverleihung fand jetzt in der Jakobi-Kirche in Peine statt.

Das sind die Gewinner

MGE Peine, Grove-Moldavan-Art-Foundation, Katholische Kirche St. Bernward, Kinderschutzbund, Arcus, Generationenhilfe der Fördergemeinschaft Jung und Alt Abbensen, Familien für Familien, Christuskirche, Frauenhaus, Generationenhilfe Hohenhameln, TSV Marathon, Interkultura, Ladies’ Circle Peine, Ferienprogramm Schmedenstedt, Kiwanisclub Peine, Katholische Kirche Peine, Kita Pusteblume, Friedenskirche Peine, Peiner Tafel, Caritas, Internationales Café für Flüchtlinge, Kita Edemissen, FIPS, Soroptimist Peine, Klinikum Peine, Kita Ölsburg, Bündnis gegen Depression, Round Table, Jakobi-Kindergarten, Spitta-Seniorenzentrum, Borwa-Partnerkreis, Kita Gadenstedt, Paritätischer Peine, Diakonie – Ambulante Hilfen, Kleine Königsrunde 2017, AGLOW Ilsede, Martin-Luther-Kindergarten, AWO Peine, Förderverein der VGS Essinghausen, Peiner Bündnis für Toleranz, Acanthus, Pro Telgte, Wohnpark Fuhseblick, SoVD-Ortsverband Vöhrum, Royal Rangers, TV von 1880 Klein Ilsede, Runder Tisch Südstadt, Verein der Freunde & Förderer der Wallschule Peine, Seniorenkreis Ölsburg, Telgter Frühstückstreff, Weisser Ring, Weltladen, Landfrauen Ilsede.

Von Tobias Mull

Bei der am Donnerstag gestarteten Fußball-Weltmeisterschaft wird es am Ende nur einen Sieger geben – bei der Preisverleihung der PAZ-Initiative „Gemeinsam helfen“ in der St.-Jakobi-Kirche gab es hingegen gleich 53 Gewinner.

15.06.2018

Erst ein halbes Jahr auf dem Markt und schon als „Kulinarischer Botschafter 2018“ vom Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD) ausgezeichnet: Das Härke Landbier der Peiner Braumanufaktur Härke hat den Sprung auf die Liste der ausgezeichneter Produkte geschafft.

15.06.2018

Der Countdown läuft: Am kommenden Sonntag bestreitet die deutsche National-Elf ihr erstes Gruppenspiel gegen Mexiko (Anpfiff: 17 Uhr). Live übertragen wird die Partie beim Public Viewing im Stadtpark – auf Peines größtem WM-„Fernseher“. Der Eintritt ist frei.

15.06.2018