Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Falsche und echte Spinnen im Peiner Ökogarten
Stadt Peine Falsche und echte Spinnen im Peiner Ökogarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 21.11.2018
Besuchersonntag im Ökogarten: Elias mit Vogelspinne.
Vöhrum

Gute Laune beim Grusel-Sonntag im Ökogarten: Dass Halloween nachwirkte, sah man daran, dass einige Kinder und auch Erwachsenen im Grusellook kamen. Knochenmänner und Mädchen mit blutig verschmierten Narbengesichtern oder mit einer großen Spinne auf dem Kopf waren zu sehen.

Die lebenden Exemplare konnten sogar auf die Hand genommen werden. Dazu gab es viele Informationen im Vortrag des Vogelspinnen-Experten Peter Refke, der sogar zwei Damen von ihrer ganz großen Spinnenangst befreien konnte.

Junge Kaninchen genießen das Streicheln. Quelle: privat

„Ich hätte nie geglaubt, dass ich es schaffen würde, ein solches Tier auf die Hand zu nehmen“, freute sich die eine der Besucherinnen. Wer die Achtbeiner nicht mochte, ging zu den Insekten oder den kuscheligen Kaninchen und Meerschweinchen. Die jungen Ökogarten-Tierscouts halfen beim Umsetzen und Anreichen der Tiere, erklärten deren Eigenarten und halfen auch bei der richtigen Auswahl der Bürsten und Kardätschen bei der Ponypflege.

Kaninchenoma Nancy futtert zufrieden ihre Möhrchen. Quelle: privat

Die Spinnen-Suchrallye war ebenso ein Kindermagnet wie die Bastelstation, an der „Bastel-Birgit“ die kreative Gestaltung der bunten Herbst-Füchse, Mäuse, Eichhörnchen und Molche anleitete. „So viele Bastelkinder gab es selten“, freute sich Ökogarten-Leiterin Bettina Gube. Die bereitgestellten Vorlagen waren schnell verarbeitet. Und die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ kann sich über einen beträchtlichen Betrag freuen, der durch Spenden der Besucher zusammengekommen war.

Von Alex Leppert

Wochenlang war die Vorfreude in den Stederdorfer Kindergärten groß. Und am Ende des Laternenumzugs bestätigte Vasil (5): „Das Schönste ist das Leuchten der Laternen.“

21.11.2018

Bei der Vogelzucht kommt es oft auf Erfahrung an. Der Peiner Carsten Engel ist zwar erst seit acht Jahren dabei, bei der Landesschau in Walsrode konnte er jedoch große Erfolge feiern.

21.11.2018

Der Ortsrat Essinghausen-Duttenstedt kritisiert den Landkreis Peine bezüglich des Ausbaus der Kreisstraße 62. Die Förderung des Landes Niedersachsen trage hoffentlich dazu bei, dass die K 62 möglichst bald erneuert werde und damit den Verkehr auf der Ortsdurchfahrt in Duttenstedt reduziere. Nicht einverstanden sei man aber mit dem Ausbau auf einem niedrigeren Niveau.

21.11.2018