Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Es weihnachtet sehr: Das ist los am zweiten Adventswochenende
Stadt Peine Es weihnachtet sehr: Das ist los am zweiten Adventswochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 05.12.2019
Am Wochenende finden mehrere Weihnachtsmärkte statt. Das Archivbild entstand in Bortfeld. Quelle: Archiv
Kreis Peine

Am zweiten Adventswochenende kommen Weihnachtsfans voll auf ihre Kosten: An vielen Orten in den Gemeinden im Kreis Peine finden Veranstaltungen statt. Eine Übersicht:

Weihnachtsmärkte

Stimmungsvoll geht es beim Weihnachtsmarkt am Bauernhausmuseum in Bortfeld zu, der am Samstag von 13 bis 22 Uhr (mit anschließendem „Weihnachtsrock“ auf der Bühne) und am Sonntag von 12 bis 19 Uhr besucht werden kann.

Rund um das JugendzentrumEdemissen und im angrenzenden Chaulnes-Park an der Eltzer Drift organisieren der Gemeindejugendring und die Gemeindejugendpflege am Samstag von 13 bis 21 Uhr einen Weihnachtsmarkt mit Musik, Kunstgewerbe und vielen Aktionen insbesondere für Kinder.

Am Samstag öffnet am Mehrzweckgebäude in Bierbergen als Ergänzung des lebendigen Adventskalenders der Weihnachtsmarkt seine Türen. Beginn ist um 14.30 Uhr mit einer Andacht, ab 18.30 Uhr ist ein gemeinsames Singen geplant.

Am Nikolaustag (6. Dezember) ab 17 Uhr lädt die Traditionsgemeinschaft Wendezelle zu ihrer Nikolausparty unter dem Motto „Wendezelle leuchtet“ am alten Spritzenhaus ein. Mehr Infos unter www.tradi-wendezelle.de.

Die Kunststiftung „Grove-Moldovan-Art-Foundation“ veranstaltet am Sonntag von 14 bis 19 Uhr zum Abschluss des Jubiläumsjahres „30 Jahre Hilfe für Rumänien“ einen Kunstweihnachtsmarkt im Rom-Art-Atelier Wendeburg. Der Eintritt ist frei.

Am Samstag um 15 Uhr beginnt der Weihnachtsmarkt auf dem Festplatz „Unter den Eichen“ in Dedenhausen. Um 17 Uhr werden gemeinsam Lieder gesungen, um 18 Uhr kommt der Weihnachtsmann, und um 19 Uhr findet die Verlosung für die Tombola statt.

Das 15. Weihnachtshoffest in Soßmarist für Sonntag von 11 bis 17 Uhr in Ressmanns Scheune (Lange Reihe) geplant. Es gibt die Möglichkeit, Tannenbäume zu kaufen, die auf Wunsch von der Jugendfeuerwehr nach Hause gebracht werden, und weitere Überraschungen.

Konzerte

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Abbensen stimmt am Samstag ab 16 Uhr auf dem Hof Lahmann (Sundernstraße, gegenüber dem Feuerwehrhaus) musikalisch mit Weihnachtsliedern aus aller Welt und anderen bekannten Melodien auf den Advent ein.

Ein gemeinsames Konzert geben die vier Musikgruppen der Kirchengemeinde Gadenstedt sowie Organistin Ingrid Rüscher am Sonntag um 17 Uhr in der St.-Andreas-Kirche. Es musizieren der Kirchenchor, der Posaunenchor, die Gitarrengruppe und das Flötenensemble „Soprano a basso“ (erstmals unter der Leitung von Alena Lange-Geist). Außerdem singt der Auswahlchor „Klangwelten“ aus Groß Lafferde. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Zu einem Advents- und Weihnachtskonzert mit zahlreichen Mitwirkenden wird am Sonntag ab 18 Uhr in die St. Markuskirche in Bülten eingeladen. Mit dabei sind der Kirchenchor Bülten, der Blöckflötenkreis Ilsede und mehrere Solisten. Die musikalische Leitung hat Wolfgang Motzka.

Am Sonntag spielt der Posaunenchor Mehrum ab 10.30 Uhr im Hallenbad weihnachtliche Klänge.

Weihnachten auf hoher See“ ist das Weihnachtskonzert des Shanty-Chors Blaue Jungs Bolzum am Samstag ab 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Mehrum, An der Sporthalle, überschrieben. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger wird gebeten.

Das Panische Orchester Hohenhameln lädt am Freitag um 17 Uhr zu einer etwas anderen Adventsstunde mit Musik, Gedichten und Geschichten in der Scheune auf dem Hof Prinz, Im unteren Dorfe 4, ein. Die rustikale Atmosphäre soll an den Stall von Bethlehem erinnern. Bitte warm anziehen und Decken und Taschenlampen mitbringen.

In der katholischen Kirche St. Gereon in Vechelde findet am Sonntag ab 16 Uhr ein Konzert statt. Mitwirkende sind der Männergesangverein Liedertafel Vechelde, der Kirchenchor St. Cäcilia Wendeburg/Vechelde, die Gereon Cantores und der Jugend- und Kinderchor. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Der Chor „TonArt“ der evangelischen Kirchengemeinde Wendeburg lädt zu zwei Konzerten ein: Am Samstag und am Sonntag jeweils ab 18 Uhr werden in der Marienkirche Weihnachtslieder gesungen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Weitere Veranstaltungen

Schon zum 32. Mal lädt Sigrid Theißen zur Adventsausstellung in ihr Keramikstudio, Dollberger Straße 15 in Eddesse, ein. Zu sehen sind Objekte in einer ganz neuen Technik. Geöffnet ist am Freitag und Samstag von 14 bis 17 und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr.

Im Dorfgemeinschaftshaus in Wierthe findet am Sonntag ab 13 Uhr ein Flohmarkt statt. Ab 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen.

Der Arbeiterverein Oberg lädt seine Mitglieder am Freitag ab 17 Uhr zur Weihnachtsfeier ein.

Eine Weihnachtsfeier für Senioren organisiert der Ortsrat von Hohenhameln am Samstag von 15 bis 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus.

Von Kerstin Wosnitza

Im Kreis Peine gibt es bisher einen Fall von Masern, außerdem soll es einen Verdachtsfall geben. Dies hat Kreis-Sprecher Fabian Laaß am Mittwoch auf PAZ-Anfrage bestätigt. Wie berichtet, ist ein Säugling erkrankt. Zwischenzeitlich hat sich die Mutter des Kindes bei der PAZ gemeldet und Kritik geäußert.

04.12.2019

Einige Senioren kritisieren die fehlende Barrierefreiheit auf dem historischen Marktplatz. Der Bürgermeister will Peine barrierearm gestalten und wünscht sich weitere Vorschläge von den Bürgern.

65 Jahre Tanzschule Wiesrecker – Anlass genug für einen großen Galaball im Saal der Schützengilde. Der Höhepunkt dabei: ein Flashmob mit 110 Tänzern der Tanzschule.

04.12.2019