Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Einbrüche in Peine und Dungelbeck
Stadt Peine Einbrüche in Peine und Dungelbeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 01.12.2019
Symbolfoto: In Peine und Dungelbeck waren Einbrecher unterwegs. Quelle: Archiv
Peine/Dungelbeck

Unbekannte sind am Samstag zwischen 19 und 23.30 Uhr durch die Kellertür in ein Einfamilienhaus an der Kommerzienrat-Meyer-Allee in Peine eingedrungen. Drinnen durchsuchten sie die Räume und stahlen eine Geldkassette. Die bisher bekannte Schadenhöhe beträgt etwa 8500 Euro.

Einen weiteren Einbruch gab es am Samstag in der Zeit zwischen 15.40 und 18.40 Uhr in Dungelbeck: Hier drangen Unbekannte durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus an der Straße „Rehkamp“ ein und stahlen Bargeld. Auf etwa 500 Euro beläuft sich der Schaden.

Von der Redaktion

Die CDU-Kreistagsfraktion hat den Haushaltsentwurf des Landkreises Peine durchleuchtet. Die Kommunalpolitiker keine kostenwirksamen Anträge einbringen – wegen finanzieller Unsicherheiten. Welche sind das genau?

01.12.2019

Viele Besucher hat es am Samstag auf den historischen Marktplatz zum Peiner Weihnachtsmarkt gezogen. Dieser ist zwar relativ klein, hat dafür aber trotzdem viel zu bieten.

30.11.2019

Das kleine, blaue, schweinsnasige Sams feiert Weihnachten. Es gab dreimal ausverkaufte Festsäle beim Theaterstück für Kinder – mit vielen Lachern und Überraschungen.

30.11.2019