Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Drei Schwerverletzte bei Unfall auf B444
Stadt Peine Drei Schwerverletzte bei Unfall auf B444
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 12.08.2019
Bei dem Verkehrsunfall sind drei Menschen schwer verletzt worden.
Bei dem Verkehrsunfall sind drei Menschen schwer verletzt worden. Quelle: Kathrin Bolte
Anzeige
Peine

Zwischen Peine und Klein Ilsede hat sich am Montagmorgen ein schwerer Autounfall ereignet. Drei Menschen sind dabei teilweise schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die B444 wurde in beide Richtungen voll gesperrt. Der Unfall ereignete sich in Höhe Ilseder Mühle.

Die Kurve kurz vor der Ilseder Mühle glich einem Trümmerfeld

Unfall B444 zwischen Peine und Klein Ilsede

Drei Personen teilweise schwer verletzt

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr die 28-jährige Fahrerin eines BMW die B 444, aus Peine kommend, in Fahrtrichtung Ilsede. Kurz hinter der Ilseder Mühle stieß sie seitlich mit dem entgegenkommenden 53-jährigen Fahrer eines Seat zusammen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Der hinter dem Seat befindliche 34-jähriger Fahrer eines Fiat Kleintransporters konnte nicht mehr abbremsen und kollidierte mit dem BMW. Bei dem Verkehrsunfall wurden alle drei Personen zum Teil schwer verletzt in ein örtliches Krankenhaus gefahren.

B444 für drei Stunden voll gesperrt

Bei dem Unfall entstand über mehrere Meter verteilt ein größeres Trümmerfeld. Für die Unfallaufnahme musste die Unfallstelle für circa drei Stunden voll gesperrt werden. Alle verunfallten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Gutachter soll über genauen Unfallhergang aufklären

Wie es genau zu dem Unfall kam konnte die Polizei noch nicht mitteilen. Für den Unfallhergang wurde ein Gutachter hinzugezogen, gab Matthias Pintak von der Pressesteller der Polizei Salzgitter an.

Von RND/güm/Kathrin Bolte