Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Doppelpack: Zwei Minister beim Maibaumfest
Stadt Peine Doppelpack: Zwei Minister beim Maibaumfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 04.05.2019
Katarina Barley und Hubertus Heil besuchten gemeinsam das Maifest in Dungelbeck. Quelle: Katrin Hoffmann
Dungelbeck

Zu verdanken hatten die Dungelbecker den hohen Besuch Jörg Zimmermann (SPD-Stadtverband Peine) und Heil. Nachdem der Peiner Minister gemeinsam mit Barley, die auch SPD-Spitzenkandidatin bei der Europawahl ist, ein Weinfest an der Mosel besucht hatte, wollte er sich mit einem Besuch in seiner Heimat revanchieren. Und für beide war es eine willkommene Abwechslung im Europawahlkampf.

Doppelpack: Die beiden Minister Barley und Heil kamen zum Maibaumaufstellen in die Peiner Ortschaft.

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Heil viele bekannte Gesichter. Barley hatte die ersten Selfies schon vor dem Erreichen des Festplatzes gemacht. In ihrer Rede wurde deutlich, warum gerade sie für das Europaparlament kandidiert und dafür ihren Ministerposten aufgibt.

Mehr Europa geht wohl nicht

Als Kind eines Engländers und einer Deutschen sowie mit einem Ehemann, dessen Wurzeln in Spanien und Holland sind, sagt sie selbst: „Mehr Europa geht wohl nicht.“ Ihre Heimat in der Nähe von Trier, im Dreiländereck, sei auch ein Ausdruck dafür. Sympathisch kam Barley rüber – und das gefiel den Dungelbeckern sowie angereisten Gästen. Immer wieder wurde die Politikerin um ein Foto gebeten – sie erfüllte jeden Wunsch. Zum Schluss gab es noch einen Abstecher zum Eiswagen, und auch da hatte Barley viel Geduld in der langen Schlange.

Heil präsentierte seiner Ministerkollegin seine Heimat zwar ohne Berge und Wein, „aber dafür ist es der schönste Landkreis Deutschlands“. Heil lobt den besonderen Zusammenhalt der Menschen in Peine. Beide Minister fühlten sich scheinbar wirklich ein bisschen wie zu Hause, sprachen mit den Gästen und den vielen Ehrenamtlichen, Getrunken wurde kein Wein, sondern Bier aus Peine. Und weil man auf so einem Fest gerne Gast ist, blieb auch Barley viel länger als geplant.

Von Katrin Hoffmann

Zahlreiche Maifeste haben am Mittwoch, 1. Mai, bei strahlendem Sonnenschein in Peine stattgefunden. Die PAZ besuchte die Partys mit vielen Gästen in Stederdorf, Vöhrum und am Eixer See.

01.05.2019

Randale, Beleidigungen und Widerstand gegen die Polizei: Auf zwei Männer, die sich in einem Peiner Asia-Imbiss danebenbenommen hatten, kommen eine ganze Reihe an Strafverfahren zu.

01.05.2019

Mit Shorts, aber ohne Schuhe, machten sich zwei Kinder am Dienstagnachmittag in Stederdorf auf Wanderschaft. Die Aufregung war groß, nachdem sie aus dem Fenster geklettert waren.

01.05.2019