Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Deufol stellt Holzkisten-Produktion in Telgte ein
Stadt Peine Deufol stellt Holzkisten-Produktion in Telgte ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 16.12.2019
Der Sitz des Deufol-Verpackungsherstellers in Telgte. Quelle: Archiv
Telgte

Die Deufol-SE-Gruppe, Weltmarktführer im Bereich Industriegüter-Verpackung, beendet die Holzkisten-Produktion in der Peiner Niederlassung und reduziert gleichzeitig die Mitarbeiterbeiterzahl an der Vöhrumer Straße in Telgte. Dort waren zuletzt 60 Mitarbeiter beschäftigt, der Umsatz lag 2017 noch bei rund 20 Millionen Euro.

Guido Machowski von der Gewerkschaft IG Metall sagte auf PAZ-Anfrage: „In Telgte soll bei Deufol bis zum Jahresende die Produktion eingestellt werden. Was bleibt, ist der Bereich Verpackung. Dort sind 15 bis 20 Mitarbeiter tätig. Die weiteren 40 Kollegen gehen entweder in Altersteilzeit oder wechseln nach Salzgitter.“ Der Gewerkschafter kritisiert den Konzern, dass er erst sehr spät den Betriebsrat und die Mitarbeiter über den Produktionsstopp informiert habe.

Transportkisten aus Holz

Hauptprodukt von Deufol in Telgte waren Transportkisten aus Holz für die weltweiten Märkte. Die kleinsten Kisten sind einige Zentimeter, die größten rund 20 Meter groß. In Peine wurden bisher jeden Monat etwa 1250 Tonnen Holz verarbeitet.

Noch 2014 hatte der Deufol-Konzern rund 1,5 Millionen Euro am Standort Peine investiert. Dabei wurde unter anderem die Heizungsanlage erneuert, die in den bis zu 70 Jahre alten Gebäudekomplexen und Hallen für Wärme sorgt. Statt mit Heizöl hat man dann mit Holzresten geheizt. Deufol erstellt aus Holz im Monat Bauteile mit bis zu 70 000 Quadratmeter Oberfläche, dabei fielen durchschnittlich 85 Kubikmeter Holzabfälle an. Die hat man zum Befeuern der Anlage genutzt. Die PAZ hat telefonisch bei Deufol angefragt, aber keine Stellungnahme erhalten.

Von Thomas Kröger

Bei der Schießsportabteilung des MTV Vater Jahn Peine fand jetzt wieder das Weihnachtspreisschießen statt. Während der traditionellen Weihnachtsfeier im Owl Town Pub überreichte Abteilungsleiter Reinhard Voigtländer die Preise an die Teilnehmer des Wettkampfes.

16.12.2019

Zwei Angeklagte müssen sich vor dem Landgericht wegen des Handelns mit großen Mengen Kokain und Marihuana verantworten. Jetzt sollen neue Zeugen geladen werden. Warum?

16.12.2019

Das Theaterstück „Weihnachten im Stau“ findet am 18. Dezember statt. Es gibt nur noch wenige Tickets beim Kulturring. Wie verbringt man notgedrungen die Festtage auf der Autobahn?

16.12.2019