Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Das sind die Reiseziele 2019 der KAB Vöhrum
Stadt Peine Das sind die Reiseziele 2019 der KAB Vöhrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 20.11.2018
Unterwegs: Die KAB St. Josef Vöhrum machte 2018 eine Busfahrt nach Nordfriesland. Quelle: KAB Vöhrum
Vöhrum

Die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) St. Josef Vöhrum feierte ihr traditionelles Weinfest. Das Pfarrheim der Vöhrumer Kirche war dabei mit 70 Teilnehmern voll besetzt.

Alois Felka stellte fünf Weine vor

Der Abend begann mit einer Heiligen Messe. Anschließend ging es ins Pfarrheim, wo das Ehepaar Fella das Weinfest mit vorbereitet hatte. Alois Fella stellte im Laufe des Abends fünf Weine vor, die dann auch getrunken wurden.

Die KAB Vöhrum besuchte bei ihrer Südtirol-Reise 2018 auch Bozen. Quelle: KAB Vöhrum

Kunz zeigte Bilder von den Fahrten

Peter Kunz Quelle: privat

Zudem zeigte KAB-Vorsitzender Peter Kunz Bilder von den Fahrten 2018. Im Frühjahr war es ins Jagsttal gegangen, es folgten eine achttägige Fahrt nach Südtirol und Fünf Tage in Nordfriesland. Am Ende warteten dann die Anwesenden auf die Bekanntgabe der Reiseziele für das Jahr 2019. Auskünfte für diese Fahrten erteilt Peter Kunz, Telefon 05171/22757 und 0171/1440369. Die Themen:

Eine Fahrt ganz in den Osten Deutschlands: Vom 25. bis 29. April (Donnerstag bis Montag) wird eine fünftägige Busfahrt ins Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien mit Abstechern nach Görlitz, Niederschlesien und in die Oberlausitz angeboten,

Eine Fahrt fast ganz in den Osten Niedersachsens: Am Samstag, 9. Juni, macht die KAB eine Tagesfahrt nach Duderstadt und Heiligenstadt.

Eine Fahrt fast ganz in den Süden Deutschlands: Vom 14. bis 21. Juli (Sonntag bis Sonntag) steht eine achttägige Busfahrt „Rund um den Bodensee“ auf dem Plan.,

Eine Fahrt ganz in den Westen Deutschlands: Vom 19. bis 23. September (Donnerstag bis Montag) gibt’s eine fünftägige Busfahrt ins Dreiländereck Deutschland, Belgien und Niederlande mit Abstechern nach Aachen, Lüttich sowie Maastricht.

Von Alex Leppert

Mobbing, Amoklauf und Gewalt an der Schule: Darum geht’s in der Theater-Impro-Woche 2019. Kulturring und Schulen haben sich jetzt getroffen, um die Programmgestaltung für 2019 zu besprechen.

20.11.2018

Saemann, Möhle, Härke – die Namen sind prominent. Die Bürgerinitiative „Wir sind für Euch da“ hat einen neuen Vorstand. Doch ein Posten ist derzeit noch unbesetzt, es wird gesucht.

20.11.2018

Stühlerücken beim Corps der Bürgersöhne: Bei der Jahreshauptversammlung wurden einige Posten neu besetzt. Unter anderem auch der des Vorsitzenden, denn Marcus Heider trat nicht mehr an.

20.11.2018