Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Bundespräsident lädt Holger Busse aus Peine ein
Stadt Peine Bundespräsident lädt Holger Busse aus Peine ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 04.07.2019
Holger Busse wurde vom Bundespräsidenten eingeladen. Quelle: Tanja Busse
Peine/Berlin

Busse engagiert sich seit knapp drei Jahren mit seinem gegründeten Verein Lila Hoffnung-CED und Darmkrebshilfe, unermüdlich für Patienten mit einer chronisch entzündlichen Darmerkrankungen und Darmkrebs.

In dieser kurzen Zeit wurde er zum Peiner des Jahres 2018 gekürt und zwei mal für den Felix Burda Award in der Kategorie Engagement des Jahres nominiert. Bei der Gala der Felix Burda Stiftung hieß es im Mai: Die Initiative von Holger Busse und seinen Unterstützern besticht durch ein enormes Engagement, großen Ideenreichtum und Nachhaltigkeit. Sie hat bereits viel für die Verbreitung des Präventionsgedankens erreicht und wird dies auch in Zukunft tun.

Persönliche Einladung

Nun folgte die persönliche Einladung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seiner Ehepartnerin Elke Büdenbender. „Was für eine riesige Ehre.“ so Holger Busse der sich bereits jetzt ungemein auf die Begegnung mit dem von ihm sehr geschätzten Bundespräsidenten freut.

Herausragendes Engagement

Im Mittelpunkt des Bürgerfestes steht die Bedeutung des Ehrenamtes für eine lebendige Zivilgesellschaft. Ehrenamtlich engagierte Menschen aus ganz Deutschland sind am ersten Tag des Bürgerfestes beim Bundespräsidenten zu Gast. Damit würdigt er ihr herausragendes freiwilliges Engagement.

Von Thomas Kröger

Wohlbehalten sind die Peiner Rettungskräfte von ihrem Einsatz zurückgekehrt. Sie hatten beim Waldbrand in Lübtheen die dortigen Wehren und andere Einheiten unterstützt. Dank gab es vom Kreisbrandmeister und dem Ersten Kreisrat.

07.07.2019

Mitarbeiterversammlung bei der Peiner Umformtechnik (PUT): Geschäftsführer Dr. Thomas Dückers hat die Belegschaft des Schraubenherstellers am Donnerstag über den Verkauf des Unternehmens zum 1. August informiert. Wegen der aktuell schlechten Auftragslage wurden zum Ende Juni rund 30 Kündigungen ausgesprochen.

07.07.2019

Großer Schreck am Donnerstagmorgen für Michaela Schade im Café Mitte: Der Strom ist weg. Seit den frühen Morgenstunden gibt es an der Breiten Straße 48 bis 56 keine Elektrizität. Ein defektes Stromkabel sei der Auslöser, bestätigten die Stadtwerke Peine.

07.07.2019