Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Böhnke-Preis: Peiner können jetzt Ehrenamtliche vorschlagen
Stadt Peine Böhnke-Preis: Peiner können jetzt Ehrenamtliche vorschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:47 28.08.2019
Der Verband Christlicher Pfadfinder der St. Johannis Falken aus der Kirche Telgte hat 2018 gewonnen. Quelle: Jugendring
Kreis Peine

In den Sommerferien ist es wieder einmal deutlich geworden: Eine Vielzahl von Ehrenamtlichen sorgt dafür, dass es für Kinder und Jugendliche im Peiner Land eine Vielzahl von Freizeitangeboten gibt. Aber nicht nur in den Ferien erleben junge Menschen auf Freizeiten gemeinsam Unvergessliches, haben mit Gleichaltrigen Spaß bei wöchentlichen Gruppenstunden oder lernen im Jugendtreff neue Freunde kennen.

Ehrenamt würdigen

Ann-Kristin Höhne, Vorsitzende des Jugendrings, sagt: „Um dieses Ehrenamt zu würdigen, stiftete Gertrud Böhnke dem Peiner Jugendring einen Förderpreis für besonderes soziales Engagement in der Jugendarbeit. Dieser Preis zeichnet seit 20 Jahren Einzelpersonen und Gruppen aus, die sich in herausragender Weise in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hervorgetan haben.“

Da gibt es diejenigen, die eine tragende Säule in ihren Verbänden sind, deren Herz für ein bestimmtes Projekt brennt oder auch Leitungspersonen, die ihr Amt mit besonderem Engagement ausüben. An diese Ehrenamtlichen richtet sich der mit 100 Euro dotierte Einzelpreis. Der Preis für Jugendgruppen ist mit 500 Euro ausgeschrieben. Er richtet sich beispielsweise an Betreuerteams, die gemeinsam auf Freizeiten fahren oder Projekte realisieren. Auch Jugendgruppen und -initiativen, die sich selbstverantwortlich treffen und sich damit für ihr Umfeld engagieren, kommen für den Preis infrage. 

Vorschläge an den Jugendring

Wer würde den Gertrud-Böhnke-Förderpreis 2019 verdienen? Vorschläge nimmt der Jugendring bis zum 20. Oktober unter E-Mail vorstand@kjr-peine.de entgegen. Dabei soll man Kontaktdaten, sowie die Anschrift und das Alter des Nominierten angeben. Zudem möchten wir wissen, was das Besondere am Engagement des Nominierten ist. Und gern darf man Vorschlag Fotos oder Videos beifügen.

Die Verleihung des Gertrud-Böhnke-Förderpreises wird dann am Freitag, 22. November, ab 17.30 Uhr in Peine stattfinden.

Von Thonmas Kröger

Häkeln, stricken, töpfern, Yoga, politische Bildung und Digitalisierung – Volkshochschulen bieten eine breite Palette an Bildungsangeboten im Wandel der Zeit. Nutzen Sie die Angebote? Wer an unserer PAZ-Umfrage teilnimmt, kann einen 100-Euro-Gutschein der Konzertkasse gewinnen.

28.08.2019

Bundesweit feiern die Volkshochschulen 100-jähriges Bestehen. Ganz so alt sind die Bildungseinrichtungen in der Region noch nicht. Aber auch sie haben schon viele Trends vermittelt und Traditionen gepflegt. Wie sie den Wandel erleben, berichten langjährige Dozenten und Teilnehmer der Gifhorner KVHS.

28.08.2019

Hundekot ist an vielen Stellen in Peine ein Ärgernis. Matthias Radtke kann kaum die hintere Grenze seines Grundstücks „Im Moorkamp“ pflegen, zu viele Hinterlassenschaften der Tiere zieren den Grünstreifen hinter dem Zaun.

27.08.2019