Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Wertvolle Unterstützung bei der Berufsfindung
Stadt Peine Wertvolle Unterstützung bei der Berufsfindung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 21.08.2019
Freuen sich über die gute Zusammenarbeit (von links): Rami Amsha („Wegweiser“), Thorsten Schwalenberg (kommissarischer Schulleiter), Katharina Schwertel („Pro aktiv“-Center) und Cirsten Hintze-Herthum (Sozialarbeiterin). Quelle: Bodenstedt-Wilhelmschule
Peine

Hilfe bei der Berufsfindung: Die Bodenstedt-Wilhelmschule (Bowi) in Peine baut ihre Zusammenarbeit mit dem „Pro aktiv“-Center und „Wegweiser“ aus und hat jetzt einen Kooperationsvertrag mit den Einrichtungen geschlossen. Träger beider Institutionen ist die BBG (Berufsbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft des Landkreises).

Arbeit wird weiter ausgebaut

„Die Zusammenarbeit mit dem ,Pro aktiv’-Center besteht schon länger, doch jetzt wollen wir diese Arbeit weiter ausbauen“, erklärt Cirsten Hintze-Herthum, Sozialarbeiterin an der Bowi, einer Haupt und Realschule. So ist geplant, dass sich beide Einrichtungen am Anfang dieses Schuljahres in den Klassen vorstellen und später einmal pro Woche als Ansprechpartner für die Schüler vor Ort sind.

Ziel: Ausbildungsreife stärken

Dann soll es Fördereinheiten für die 8. bis 10. Klassen geben mit dem Ziel, die Schüler in ihrer Ausbildungsreife zu stärken und ihnen Handlungsstrategien für die Berufsfindung zu vermitteln. Zudem erhalten die Jugendlichen Hilfe bei der Suche nach einem Praktikums-oder Ausbildungsplatz und bei Bewerbungen. Und für Schüler, die vom Schulbesuch ausgeschlossen werden, könne das Projekt „Phönix-Hilfe bei Schulsuspendierung“ eine gute Unterstützung sein.

Thorsten Schwalenberg, kommissarischer Schulleiter der Bowi, freut sich über die Zusammenarbeit. „Beide Institutionen haben sich schon in der Vergangenheit als wertvolle Unterstützung an unserer Schule bewährt. Diese gute Verbindung können wir durch den Kooperationsvertrag noch ausbauen“.

Von Redaktion

Mit Unverständnis reagiert Heidi Fünfstück darauf, dass der bisherige Fahrdienst für die Dritt- und Viertklässler von Handorf nach Rosenthal gestrichen wurde. Die Schüler müssen in Peine umsteigen.

20.08.2019

Beim Landkreis werden zurzeit kräftig Kisten gepackt. Am Wochenende ist Umzug angesagt – und am Montag sollen 175 Mitarbeiter im neuen Kreishaus II an der Werner-Nordmeyer-Straße loslegen.

20.08.2019

Beim 32. Entdeckertag am Sonntag, 8. September, ist auch der Vöhrumer Tier- und Ökogarten ein Ausflugsziel. Hier können alle Bienenfreunde sich informieren und tolle Preise gewinnen.

20.08.2019