Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Bläser erringen Hornfessel in „Gold“
Stadt Peine Bläser erringen Hornfessel in „Gold“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 29.07.2019
Die Bläsergruppe Peine-Ost mit Bläserobmann Michael Zacharis (hintere Reihe 4.v.l.). Quelle: Kreisjägerschaft Peine
Peine

Hochklassige Klänge brachten die zwei Jagdhornbläser-Gruppen der Jägerschaft Peine beim Bundeswettbewerb im Jagdhornblasen im Schlosspark des Jagdschlosses Kranichstein bei Darmstadt (Hessen) erfolgreich zu Gehör. Die Bläsergruppe Peine-Ost und das Bläserkorps Peine gehören zu den „Top-Ten“ in Niedersachsen und hatten sich 2018 mit ihren Leistungen erneut für den Bundeswettbewerb qualifiziert. Die Bläsergruppe Peine-Ost hatte in Niedersachsen im vergangenen Jahr den 5. Platz belegt, gefolgt vom Bläserkorps Peine auf dem 6. Platz.

 Beim Wettbewerb der „Meisterklasse“ startete die Bläsergruppe Peine-Ost, unter der musikalischen Leitung von Michael Zacharias, mit 18 Personen in der Wertungsklasse A und errang mit 911 Punkten den 7. Platz. Das Bläserkorps Peine, unter der musikalischen Leitung von Hagen Lange, nahm in der gleichen Wertungsklasse indes nur mit neun Personen teil und errang mit 882 Punkten trotz der geringen Gruppenstärke den 11. Platz.

Super-Leistung der Bläsergruppen

 Bläsergruppen, die bei einem Bundeswettbewerb mindestens 780 Punkte erreichen – möglich sind 975 – erhalten die sogenannte Hornfesselspange des Deutschen Jagdverbandes in „Gold“ mit Urkunde. „Diese Punktzahl haben beide Bläsergruppen mit ihrer Super-Leistung weit überschritten, sodass wir die begehrte Hornfessel entgegen nehmen konnten“, freute sich Hagen Lange, Vorsitzender der Peiner Jägerschaft und zugleich stellvertretender Landesobmann für das Jagdhornblasen, und fügte hinzu: „Herzlich Glückwunsch für die hervorragende Leistung bei der Deutschen Meisterschaft im Jagdhornblasen 2019.“

Von Redaktion

Eigentlich sollte die kriselnde Peiner Umformtechnik zum 1. August auf einen neuen Eigentümer übertragen werden, doch nun verzögert sich der Zeitplan anscheinend.

29.07.2019

Über Wetterschutzkleidung dürfen sich die Jüngsten der Stederdorfer Feuerwehr freuen: Aus einer Spende wurde die entsprechende Ausrüstung für den sicheren Weg zum Übungsdienst angeschafft.

29.07.2019

Ein Verkehrsunfall hat sich am Sonntag um 18.10 Uhr auf der L 473 zwischen Bodenstedt und Vallstedt/Köchingen ereignet. Eine 21-jährige Pkw-Fahrerin aus Ebstorf (bei Uelzen) kam von der Fahrbahn ab, und ihr Wagen überschlug sich. Die Frau wurde schwer verletzt.

29.07.2019