Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Bio-AG: Vortrag zur Aktion Fischotterschutz
Stadt Peine Bio-AG: Vortrag zur Aktion Fischotterschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 09.10.2019
Auch aufgrund ihrer vielfältigen Lebensraumansprüche ist die Wanderfischart Barbe in Niedersachsen gefährdet. Quelle: Andreas Hartl
Peine

Die Peiner Biologische AG lädt am Donnerstag, 10. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem Vortragsabend in den Owl Town Pub ein. Sören F. Brose, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Aktion Fischotterschutz, wird die Fischart „Barbe“, ihre Lebensraumansprüche und den Aufbau des Projektes beleuchten. Der Eintritt ist frei.

Peiner Fuhse ist Projektgewässer

Die Bestände der Süßwasserfischart Barbe im Einzugsgebiet der Aller haben sich im vergangenen Jahrhundert drastisch verringert. In Niedersachsen wird sie inzwischen als gefährdet eingestuft. Um die Entwicklung der Barben zu unterstützen und die Artenvielfalt zu fördern, plant die Aktion Fischotterschutz Fließgewässer-Revitalisierungsmaßnahmen. Da auch die Fuhse eines der Projektgewässer ist, werden die dortigen Planungen vorgestellt.

Von Kathrin Bolte

Auch am heutigen Mittwoch gibt es im Kreis Peine Tempokontrollen. Der Landkreis hat die zu erwartenden Einsatzorte wie immer schon vorab bekanntgegeben.

09.10.2019

Kauft ein Verbund aus der Stadt Braunschweig, dem Landkreis Peine und der Region Hannover das angeschlagene Peiner Klinikum? Anscheinend gibt es bereits Gespräche untereinander – die Signale aus der Landeshauptstadt sind jedoch eher zurückhaltend.

08.10.2019

Hat die Ex-Frau die Wahrheit gesagt oder wollte sie Rache? Mit dieser Frage musste sich das Landgericht Hildesheim am sechsten Prozesstag beschäftigen. Den beiden 34-Jährigen Libanesen wird umfangreicher Drogenhandel vorgeworfen. Doch welche Rolle spielt die Ex-Frau?

08.10.2019