Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Barbara und Werner Euling feiern heute Goldene Hochzeit
Stadt Peine Barbara und Werner Euling feiern heute Goldene Hochzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 17.05.2019
Werner und Barbara Euling sind heute 50 Jahre verheiratet. Quelle: Kathrin Bolte
Peine

In der „Edenbar“ in der Jägerstraße hat es vor 52 Jahren ordentlich zwischen Barbara und Werner Euling gefunkt. „Ich hatte sie aber schon ein paar Tage vorher am Bahnhof gesehen und mir gefiel was ich da sah“, schmunzelt Werner Euling. Heute feiern die beiden Goldene Hochzeit und blicken sichtlich bewegt auf die gemeinsame Zeit zurück, die nicht immer leicht war.

Heiratsantrag der anderen Art

„Wir waren ein Jahr lang einfach nur so zusammen, dann ein Jahr verlobt. Als ich die Einberufung zur Bundeswehr bekam, haben wir geheiratet“, fasst der Gold-Bräutigam zusammen. Seine Braut allerdings kommt aus dem Lachen nicht mehr heraus. „Werner hatte mit meiner Mutter gerade Kohlen geschleppt und war pechschwarz von dem Staub. So machte er mir den Antrag, doch statt ´ja ich will´ zu sagen, kam nur ein entsetztes ´aber nicht so`, berichtet sie und schaut liebevoll zu ihrem Ehemann herüber.

1974 von Vöhrum nach Peine gezogen

Damals brauchten beide noch eine Genehmigung vom Jugendamt, da sie noch nicht volljährig waren. Doch das klappte ohne Probleme und so kam am 17. Mai 1969 erst die Hochzeit, im August dann der Sohn und fünf Jahre später die Tochter. „Wir haben erst in Vöhrum gewohnt und sind 1974 nach Peine in mein Elternhaus gezogen. Das haben wir von oben bis unten eigenhändig saniert und renoviert“, plaudert der 70-jährige Werner stolz.

Gemeinsame Radtouren bis an die Ostsee

Man habe gelebt, gearbeitet und sich hin und wieder etwas gönnt. Es sei nicht immer rosig gewesen, aber an die unschönen Dinge will man sich gar nicht erinnern. Schön war es, als beide 1989 eine Radtour bis an die Ostsee gemacht haben. Oder als sie von Peine mit dem Rad nach Obersdorf gefahren sind. „Hach, das war immer toll“, schwärmt die 71-jährige Barbara und wischt sich verstohlen eine kleine Träne aus dem Auge. Zur Silberhochzeit wollten sich beide eine Kreuzfahrt gönnen. Doch das Reisebüro riet ab. Nach Kreta ging es stattdessen, erst eine Woche wandern, dann eine Woche Strand. „Neben der Hochzeit war das die beste Entscheidung unseres Lebens“, bestätigen beide.

Das Herz schlägt für Eintracht Braunschweig

Bis heute lebt das Jubelpaar eine Gemeinsamkeit aus: die Liebe zu Eintracht Braunschweig. Einmal Löwe, immer Löwe. Auf die Frage, ob Barbara auch schon immer Fußballfan war, wirft sie erst einen Blick auf ihren Liebsten, lächelt und meint „Naja, das bleibt ja nicht aus.“ Anders als bei Werner war der Fußball wohl nicht ihre Liebe auf den ersten Blick, dennoch habe sie den Dauerkarteninhaber immer gerne zu den Spielen begleitet. „Jetzt darf ich nicht mehr, mein Arzt hat es mir verboten, weil ich mich immer so aufrege wie die spielen.“

Tipp für ein glückliches Eheleben

Als Tipp für ein glückliches Eheleben geben beiden an: „Wir haben uns den Satz ´in guten, wie in schlechten Zeiten´ immer zu Herzen genommen. Man muss miteinander reden, wenn einem etwas nicht passt, aber auch wenn etwas schön war.“ Gefeiert wird im übrigen in der Familie, mit den Kindern und den drei Enkeln und mit ihrem Hund, denn der Labrador-Mischling darf in keinem Fall fehlen.

Von Kathrin Bolte

Mit Andrik Schwämmle kommt der vorläufig letzte gebürtige Peiner aus Immensen. Die Eltern hatten sich bewusst für eine Geburt im Peiner Klinikum entschieden.

17.05.2019

Auch am heutigen Freitag gibt es im Kreis Peine Tempokontrollen. Der Landkreis hat die zu erwartenden Einsatzorte wie immer schon vorab bekanntgegeben.

17.05.2019

Hochbetrieb herrscht aktuell in der Caritas-Theresienküche. Denn die Großküche bereitet sich auf den Spargelmarkt vor, der am Samstag ab 10 Uhr auf dem historischen Marktplatz in Peine stattfindet.

16.05.2019